Zum Inhalt navigieren

Veranstaltungen

Vorankündigung

13. Wasserwirtschaftliche Jahrestagung

Die 13. Wasserwirtschaftliche Jahrestagung findet in diesem Jahr vom 25. bis 26. November 2014 im Abion Hotel Spreebogen Berlin statt. Weiter Informationen erhalten Sie hier. Mehr

KWK- und Fernwärmetagung 2014

Eine Kernkompetenz der lokal und regional ausgerichteten Energieversorger liegt in der Kraft-Wärme-Kopplung und der Fernwärmeversorgung. Worin bestehen die konkreten Handlungsoptionen für die zukünftigen Fernwärme- / KWK-Aktivitäten ostdeutscher Energieversorger im Zuge der Energiewende und wie können die Stadtwerke auf diese reagieren? Mehr

Informationsveranstaltung für Versorgungsunternehmen

Niedersächsisches Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG)

Wir möchten im Rahmen eines kompakten Workshops am 29. April 2014 in Hannover über die wesentlichen Inhalte der neuen vergaberechtlichen Vorschriften in Niedersachsen informieren. Dabei stehen besonders die Sektorenauftraggeber im Fokus, die erstmals in die landesvergaberechtlichen Regelungen aufgenommen worden sind. Mehr

2. gemeinsame Jahrestagung von DVGW- und BDEW-Landesgruppe Norddeutschland

Jahrestagung und Landesgruppenversammlung 2014

Wie bereits in 2013 veranstalteten die DVGW-Landesgrppe Nord und die BDEW-Landesgruppe Norddeutschland wieder eine gemeinsame Jahrestagung. Im Rahmen dieses zentralen Branchentreffs der norddeutschen Energie- und Wasserwirtschaft fand auch die BDEW-Landesgruppenversammlung statt. Auf der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand für die BDEW-Landesgruppe Norddeutschland gewählt. Mehr

Neue Regelungen zur IT-Sicherheit für Wasser- und Abwasserunternehmen

Infotag "Cyberabwehr in der Wasserwirtschaft"

IT-Sicherheit spielt auch für den Bereich der Wasserwirtschaft eine zunehmend sensible Rolle. Mit unserem Infotag möchten wir unseren Mitgliedsunternehmen relevante Aspekte , künftige Entwicklungen und Handlungsoptionen aufzeigen. Mehr

Preisanpassungsklauseln, insolvenzrechtliche Anfechtung und Abmahnungen im Fokus

Seminar "Vermeidung aktueller Rechtsrisiken für den Vertrieb"

Die branchenspezifischen Risiken für den Vertrieb in der Energieversorgung werden immer komplexer. Bei der Beantwortung wettbewerbs- und vertragsrechtlicher Fragestellungen möchten wir Sie im Rahmen eines Seminars unterstützen, das am 27. Februar 2014 in Hamburg-Bergedorf stattfindet. Mehr

Meistererfahrungsaustausch Strom

6. Erfahrungsaustausch Elektrizitätsversorgung

Die BDEW-Landesgruppe Norddeutschland veranstaltet jährlich den „Erfahrungsaustausch Elektrizitätsversorgung“. Die Veranstaltung richtet sich an die Mitarbeiter der Elektrizitätsversorgungsunternehmen, insbesondere an Meister und Ingenieure aus den technischen Bereichen der norddeutschen Stromnetzbetreiber. In diesem Jahr findet der Erfahrungsaustausch am 3. und 4. Dezember 2013 in Lübeck-Travemünde statt. Mehr

BDEW-Regionalinitiative

Versorgungssicherheit und Krisenvorsorge Gas

Die BDEW-Regionalinitiative Versorgungssicherheit Gas stellt Ihnen die rechtlichen Grundlagen für das Verhalten in Engpasssituationen vor. Es wird auf die Vorgaben eingegangen, die im Rahmen der EU-Verordnung zur Gewährleistung einer sicheren Erdgasversorgung, der Gassicherungsverordnung, der Kooperationsvereinbarung und der Regelungen zur Systemverantwortung nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) gelten. Mehr

Rechtsseminar am 30.10.2013

Umgang mit überbauten und überpflanzten Energie- und Wasserleitungen

Rechtsansprüche und Haftungsrisiken für Netzbetreiber und Wasserversorger

Energie- und Wasserleitungen dürfen nicht überbaut oder z. B. mit Bäumen oder Sträuchern überpflanzt werden. Dies ist auch in den einschlägigen technischen Regelwerken und rechtlichen Normen entsprechend geregelt. Dennoch kommt es in der Praxis immer wieder zu Problemenaufgrund von überbauten oder überpflanzten Leitungen. Das Seminar gibt Ihnen Hinweise und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf zum Vorgehen in solchen Fällen. Mehr

Infotag "Aktuelles zum Energiesteuerrecht" am 29.10.2013

Spitzenausgleich, Energiemanagementsysteme und steuerlicher Querverbund im Fokus

Sowohl für Energie- als auch für Wasserversorgungsunternehmen spielt der Spitzenausgleich als Steuerentlastung eine bedeutende wirtschaftliche Rolle. Die diesbzgl. Änderungen in den Energiesteuergesetzen werden auf dem Infotag thematisiert. Besonderer Augenmerk liegt dabei auf der verpflichtenden Einführung von Energiemanagementsystemen als Voraussetzung für die Steuerermäßigung. Als weiteren Schwerpunkt werden aktuelle Entwicklungen beim steuerliche Querverbund thematisiert, der für spartenübergreifend tätige Versorgungsunternehmen einen besonderen Stellenwert einnimmt. Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.