Zum Inhalt navigieren

VEWSaar - Verband der Energie- und Wasserwirtschaft des Saarlandes e.V.

Über uns

Die Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft im Saarland werden künftig von einem einheitlichen Verband vertreten. Mit Fusion der bislang getrennten Bereiche Strom auf der einen sowie Erdgas, Wasser und Abwasser auf der anderen Seite entstand 2008 der neue Verband der Energie- und Wasserwirtschaft des Saarlandes, VEWSaar e. V., mit seiner Geschäftsstelle in Saarbrücken, Am Halberg 4.

Im VEWSaar sind 65 Mitgliedsunternehmen vertreten.

Der VEWSaar vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Behörden und der Öffentlichkeit auf Landesebene und er arbeitet mit dem BDEW-Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in Berlin zusammen.

Er setzt sich insbesondere für die kleineren und mittleren Unternehmen im Saarland ein.

Die Mitarbeit an der Gestaltung der Wirtschafts- und rechtspolitischen Rahmenbedingungen der Energie- und Wasserwirtschaft gehört zu den Kernaufgaben des VEWSaar. Er berät und unterstützt seine Mitglieder in wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Fragen durch seine ständigen Arbeitskreise mit ehrenamtlichen Fachleuten aus den Mitgliedsunternehmen. Ziel ist dabei die Förderung der Sicherheit, Qualität und rationellen Gestaltung der Energie- und Wasserwirtschaft. Der VEWSaar bündelt das Fachwissen der Branche und setzt dieses zur fachlichen Beratung von Politik und öffentlichen Institutionen ein. Er formuliert und unterstützt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Markt- und Kooperationspartnern (Kammer, Verbänden und sonst. Institutionen).

Der VEWSaar bietet seinen Mitgliedsunternehmen im Saarland nachfrageabhängig Dienstleistungen und Veranstaltungsangebote, bzw. vermittelt solche benachbarter Verbände oder des Bundesverbandes. Er schafft eine Plattform zum spartenübergreifenden Erfahrungsaustausch. In seinen Gremien und Netzwerken bietet er Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Ausarbeitung von landesspezifischen Richtlinien, Anwendungshilfen, Branchenempfehlungen und Grundsätzen für die unternehmerische Praxis.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Weitere Informationen (externe Links)