Trinkwasserverordnung

Trinkwasser: eines der am gründlichsten kontrollierten Lebensmittel

Trinkwasser ist eines der am gründlichsten kontrollierten Lebensmittel. Bei kaum einem anderen Lebensmittel hat Verbraucherschutz einen so hohen Rang wie beim Trinkwasser. Grundlage für die hohe Qualität und die strengen Kontrollen des deutschen Trinkwassers ist die Trinkwasserverordnung, die auf der EU-Trinkwasserrichtlinie basiert. Sie schreibt vor: Trinkwasser muss „rein und genusstauglich“ sein, es darf keine Krankheitserreger und keine Stoffe in gesundheitsschädlichen Konzentrationen enthalten. Alle in der Trinkwasserverordnung festgeschriebenen Grenz- und Vorsorgewerte sind so bemessen, dass Sie Ihr Trinkwasser lebenslang bedenkenlos genießen können. Die Wasserwerke selbst, die Gesundheitsämter und unabhängige Labore prüfen regelmäßig. Tausende von Proben werden jeden Tag mikrobiologisch und chemisch analysiert. Das Umweltbundesamt bescheinigt dem deutschen Trinkwasser hervorragende Qualität.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.