Forschung und Entwicklung

Überblick

Zur Stärkung der europäischen Industrie unterstützt die EU im Energiebereich Forschung und technologische Entwicklung. In erster Linie sollen Forschungsaktivitäten auf europäischer Ebene weiterentwickelt und mit denen der Mitgliedstaaten koordiniert werden.

Die wichtigsten Forschungsprogramme im Energiesektor sind der Strategieplan für Energietechnologie (SET-Plan) und die Europäischen Industrieinitiativen (EII). Ziel des SET-Plans ist die Entwicklung wettbewerbsfähiger CO2 - armer Technologien. Daran beteiligt sich die Privatwirtschaft mit Forschungsinitiativen in den Bereichen Wind, Solar, Bioenergie, Stromnetze, CO2 - Abscheidung, -Transport und Speicherung, Energieeffizienz und Kernenergie. Die Initiativen sollen sowohl privatwirtschaftlich als auch von der öffentlichen Hand finanziert werden.

Das Hauptinstrument der EU zur Finanzierung von Forschungsvorhaben sind die europäischen Rahmenprogramme für Forschung und technologische Entwicklung.

Das derzeit laufende Forschungsrahmenprogramm (FP7) erstreckt sich über sieben Jahre (2007 bis 2013) und ist mit einem Gesamtbudget von über 50 Milliarden EUR ausgestattet.

Der BDEW begrüßt den Ansatz der Kommission, im Rahmen von Forschung und Entwicklung verstärkt auf europäischer Ebene zusammenzuarbeiten. Europa muss an der Weltspitze des Marktes für Energietechnologie bleiben. Wichtige Forschungsprojekte wie z. B. CCS oder das Smart Grid sollten in geordneten Teilschritten umgesetzt werden, da Lösungen für die Energiewirtschaft in der Regel viele Jahre angewandt werden.

Der BDEW unterstützt ausdrücklich das Ziel, den SET-Plan ohne Verzögerungen umzusetzen, allerdings nicht auf Basis dauerhafter Subventionen. Energieforschung muss binnenmarktkonform ausgestaltet werden.

Unter den nachfolgenden Seiten finden Sie weitergehende Hintergrundinformationen zu den wesentlichen Inhalten.

Förderprogramme (externe Links)

  • (€1.3 billion)
  • (€800 million)

SET-Plan (externe Links)

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.