Zum Inhalt navigieren

Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas)

Mit den Festlegungen der Bundesnetzagentur zu den Geschäftsprozessen zur Belieferung von Kunden mit Elektrizität 2006 (GPKE) sowie zu den Geschäftsprozessen Lieferantenwechsel Gas 2007 (GeLi Gas) wurden erstmals einheitliche und verbindliche Vorgaben zum Lieferantenwechsel festgelegt. Aufgrund geänderter Vorgaben aus dem 3. EU-Binnenmarkpaket und der EnWG-Novelle 2011 (ins. zur Abwicklung des Lieferantenwechsels innerhalb von 3 Wochen) wurden die beiden Festlegungen GPKE und GeLi Gas angepasst und mit Beschluss der Bundesnetzagentur vom 28. Oktober 2011 festgelegt. Die geänderten Prozesse sind von allen Marktteilnehmern ab dem 1. April 2012 anzuwenden.

Mit einem Fragen-und-Antworten-Katalog sowie weiteren Energie-Infos unterstützt der BDEW die markteinheitliche Umsetzung der beiden Festlegungen der Bundesnetzagentur.
Der Fragen-und-Antworten-Katalog wird jeweils zum 1. Juni und 1. Dezember jeden Jahres aktualisiert.

Unter den Umsetzungshilfen steht ein Formblatt zur Einreichung von Fragen zu den Lieferantenwechselprozessen zur Verfügung.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Mitglieder können hier nach dem Login die Kontaktdaten der Ansprechpartner zu den jeweiligen Themen einsehen