Kernenergie

BDEW direkt

EU: Einigung auf Kriterien für KKW-Stresstests

Am 25. Mai 2011 haben sich die Atomaufsichtsbehörden der EU-Mitgliedstaaten (ENSREG) und die Europäische Kommission auf Kriterien und die Methodik für eine umfassende Risiko- und Sicherheitsbewertung europäischer Kernkraftwerke geeinigt. Darin eingeschlossen ist auch die Prüfung der Folgen von schweren Unfällen, wie z.B. Flugzeugabstürzen. Das Mandat für die Erarbeitung der sog. Stresstests hatte der Europäische Rat der Europäischen Kommission und den Atomaufsichtsbehörden am 24./25. März 2011 erteilt. Da dieses Mandat bisher Aspekte möglicher terroristischer Anschläge nicht umfasst, soll dieser Themenbereich zunächst in einer Arbeitsgruppe aus Mitgliedstaaten und Kommission geprüft werden. Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Weitere Informationen

Karte KKW-Standorte (JPG)