Zum Inhalt navigieren

Klärschlamm

BDEW direkt

Energiesteuergesetz: Bundestag kommt BDEW-Forderung nach Steuerbefreiung von Klär- und Deponiegas und niedrigerem Steuersatz für Ersatzbrennstoffe nach

Über die bereits im Oktober 2010 verabschiedeten energie- und stromsteuerlichen Änderungen im Rahmen des Haushaltsbegleitgesetzes 2011 hinaus (BDEW direkt 12/2010) hat der Bundestag am 16. Dezember 2010 das Gesetz zur Änderung des Energiesteuer- und des Stromsteuergesetzes beschlossen. Der BDEW konnte sich hier mit seinen Argumenten gegen die zunächst vorgesehene Streichung der Steuerbefreiung von Klär- und Deponiegas durchsetzen: Klärgas und Deponiegas sollen nun weiterhin steuerbefreit sein. Darüber hinaus soll erfreulicherweise der Steuersatz für die Sekundär- und Ersatzbrennstoffe deutlich gesenkt werden. Auch hierfür hatte sich der BDEW eingesetzt. Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.