Zum Inhalt navigieren

Klimawandel

Das Europäische Parlament hat einen Sonderausschuss für "Klimaschutz" eingesetzt. Aufgabe des neuen Ausschusses ist es, Möglichkeiten für eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu beleuchten und konkrete Maßnahmen vorzuschlagen. Ausschussvorsitzender soll der italienische Sozialdemokrat Guido Sacconi, Berichterstatter der CDU-Europaabgeordnete Karl-Heinz Florenz werden. Der Ausschuss wird für einen begrenzten Zeitraum von 12 Monaten arbeiten. Mit denen im Rahmen des Klimawandels auftretenden Temperaturveränderungen, Veränderungen der Niederschlagsverteilung und -häufigkeit sowie klimatischen Extremereignissen sind auch die Unternehmen der Wasserwirtschaft konfrontiert. Der BDEW richtet zurzeit zum Thema "Klimawandel" einen neuen Arbeitskreis ein.

BDEW direkt

Über eine Anhebung ihres Klimaschutzziels entscheidet die EU frühestens Anfang 2011

Wesentliche Ergebnisse des EU-Umweltministerrates am 14. Oktober 2010 waren die Vertagung eines möglichen Anhebens des EU-Treibhausgasminderungsziels bis 2020 über die derzeitige 20-Prozent-Reduktion hinaus sowie die Vorbereitung des EU-Mandats für die internationalen Klimaschutzverhandlungen in Cancún im November/Dezember 2010. Mehr

Stellungnahmen
Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.