Zum Inhalt navigieren

TAB NS Nord 2012, Merkblätter und Richtlinien

Technische Anschlussbedingungen

Die BDEW-Landesgruppe Norddeutschland hat gemeinsam mit der BDEW-Landesgruppe Berlin|Brandenburg unter dem Titel "TAB NS Nord 2012" Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss und den Betrieb von Anlagen, die an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden, erarbeitet. Zudem wurden weitere Merkblätter und Richtlinien veröffentlicht, die allen Mitgliedsunternehmen zur Verfügung stehen.

Nach Inkrafttreten der VDE-Anwendungsregeln VDE-AR-N 4101, VDE-AR-N 4102 und VDE-AR-N 4105 sowie der Novellierung des Energiewirtschaftgesetzes zum 1. August 2011 haben sich die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für den Anschluss und den Betrieb von Anlagen, die an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden, geändert.

Um diese Änderungen abzubilden, müssen die Stromnetzbetreiber ihre technischen Anschlussbedingungen (TAB), die sie nach § 20 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) verwenden, entsprechend anpassen.

Die BDEW-Landesgruppen Norddeutschland und Berlin/Brandenburg haben aus diesem Grund eine Muster-TAB erarbeitet, die allen Mitgliedern als Anwendungshilfe zur Verfügung steht. Dieser Musterwortlaut wurde unter dem Titel „Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz - TAB NS Nord 2012", Ausgabe 2012, veröffentlicht. Mit der TAB NS Nord 2012 werden die neuen Vorgaben abgebildet.

Um aber weiterhin den Netzbetreibern eine gewisse Flexibilität zu ermöglichen, besteht die TAB NS Nord 2012 zusätzlich aus einem individuellen Beiblatt. In der Vorlage für das netzbetreiberspezifischen „Beiblatt zur TAB NS Nord 2012“ können die zugelassenen Zählerplatzvarianten aus dem Bildteil der TAB NS Nord 2012 gekennzeichnet werden.

Damit ein Netzbetreiber die TAB NS Nord 2012 in seinem Netzgebiet in Kraft setzen kann, muss eine Mitteilung an die zuständige Regulierungsbehörde sowie eine öffentliche Bekanntgabe erfolgen. Hierzu haben wir für die Mitgliedsunternehmen entsprechende Mustertexte bereit gestellt.

Neben der TAB NS Nord 2012 wurden von der BDEW-Landesgruppe Norddeutschland weitere Merkblätter und Richtlinien veröffentlicht, auf die auch teilweise in der TAB NS Nord 2012 verwiesen wird. Auch diese Dokumene stehen selbstverständlich allen Mitgliedsunternehmen zur Verfügung.

Die TAB NS Nord 2012, sowie die zugehörigen Unterlagen und Mustertexte stehen allen Mitgliedern nach dem Login in der rechten Spalte zum Download zur Verfügung.

Dort finden Sie auch die weiteren Merkblätter und Richtlinien, die in den netztechnischen Gremien der Landesgruppe für die Mitgliedsuntenrehmen erstellt wurden.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

TAB NS Nord 2012

    Mitglieder erhalten hier nach dem Login weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Christian Kampsen
040 28 4114 20
kampsen@bdew-norddeutschland.de