Drucken

BDEW Innovationsplattform

Start-ups, Innovationen und Projektideen

Grafik Innovationsplattform

© energieloft

Blockchain, virtuelle Kraftwerke und Smart Home – vor wenigen Jahren hätte man mit diesen Begriffen wenig anfangen können. Heute dürfen diese Themen auf keiner Veranstaltung fehlen, die sich mit der Digitalisierung der Energiewende befasst. Die zentrale Frage ist, wie große Datenströme aus Einspeisung, Smart Metering oder auch dem Netzbetrieb gemanagt werden können und welche sinnvollen Geschäftsmodelle sich daraus entwickeln lassen. 

Dabei wird deutlich: Die Schnittmengen zwischen den Start-ups und traditionellen Energieversorgern werden immer größer. Gleichzeitig setzt sich die Einsicht durch, dass Geschäftsideen nur funktionieren, wenn technologisches Know-how mit Erfahrungen aus dem Energiemarkt und Wissen über die Kundenbedürfnisse verknüpft wird. Dementsprechend kommt es immer häufiger zu Kooperationen, in denen beide Seiten voneinander lernen. 

Innovationsscouting und Projektideen

Gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk energieloft bietet der BDEW seit vergangenem Jahr eine Informations- und Vernetzungsplattform an, auf der innovative digitale Projekte und Technologien vorgestellt werden. Die Innovationsplattform soll Impulsgeber sein und Kooperationspartner für digitale Projekte zusammenbringen. Neben öffentlichen Inhalten bietet die Plattform vorallem exklusive Services für die BDEW-Mitgliedsunternehmen. Wegen des hohen Zuspruchs ist die Plattform nun grundlegend überarbeitet und erweitert worden. Mit der Live-Matching-Funktion erhalten Mitgliedsunternehmen Vorschläge für Kooperationspartner - passendgenau zu ihren individuellen Anforderungen und Geschäftsideen. Die Rubrik "Startup der Woche" wurde ausgebaut und enthält jetzt auch anschauliche Videos. Neben den Innovationsnews für einen schnellen Überblick gibt es jetzt "Themenmonate" mit ausführlichen Hintergrundinformationen zu aktuellen Innovationen. 

Stefan Kapferer:

Mit der neuen BDEW Innovationsplattform möchten wir unsere Mitglieder effektiv bei der Erweiterung ihres Produktportfolios unterstützen. Kooperationen sind unserer Meinung nach der richtige Weg. Mit mittlerweile knapp 500 Startups, die im deutschen Energieumfeld tätig sind, besteht eine vielfältige und innovative Szene. Schnelligkeit, Mut und Kreativität entscheiden auch bei den Energieversorgern über den Erfolg neuer digitaler Geschäftsmodelle

Besuchen Sie die kostenfreie BDEW Innovationsplattform (BDEW-Login) und entdecken Sie die vielfältigen Inhalte rund um Start-ups, Innovationen und Projektideen.

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum