Drucken

Exklusiver Digitalisierungscheck

Jetzt bis 30. November kostenlos teilnehmen und ein maßgeschneidertes Feedback erhalten.

None

© Shutterstock

Wie weit ist die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen bereits vorangeschritten? Und wie schneidet Ihr Unternehmen im Vergleich zu anderen engagierten Unternehmen der Energiewirtschaft ab? Antworten auf diese und weitere Fragen zum Digitalisierungsstand Ihres Unternehmens gibt Ihnen unser Digitalisierungscheck „Digital@EVU“, der bereits Anfang Oktober gestartet ist. 

Wegen der großen Nachfrage wurde die Teilnahmefrist bis zum 30. November 2020 verlängert, um noch mehr BDEW-Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit zu bieten, ein kostenfreies, maßgeschneidertes Feedback sowie einen Branchenbenchmark zu erhalten.

Digital@EVU wurde 2016 gemeinsam von BDEW, Kearney und der IMP³rove Academy entwickelt und wurde seitdem kontinuierlich verbessert und an die Bedürfnisse von Energieversorgungsunternehmen angepasst. Der Digitalisierungscheck besteht aus qualitativen und quantitativen Fragen zu Organisation, geschäftlichen Kennzahlen sowie konkreten Handlungsfeldern der Digitalisierung. Die Fragen können leicht und ohne großen Zeitaufwand über einen Onlinefragebogen beantwortet werden. 

Nach der Auswertung der Antworten profitieren die BDEW-Mitgliedsunternehmen von einem individuellen Feedbackgespräch sowie einer umfangreichen schriftlichen Analyse zu ihren unternehmensspezifischen Potenzialen der Digitalisierung. 

Im vergangenen Jahr haben bereits mehr als 120 Energieversorgungsunternehmen aller Wertschöpfungsstufen und Größenklassen der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) von Digital@EVU profitiert und Erkenntnisse über konkrete Verbesserungspotenziale für eine erfolgreiche Gestaltung der digitalen Transformation aus dem Feedback gewonnen. Und das alles kostenfrei.

Melden Sie sich noch heute kostenfrei für die Teilnahme am Digitalisierungscheck Digital@EVU 2021 an und nehmen Sie bis zum 30. November 2020 teil. Sie werden davon sehr profitieren. Um Zugang zur Umfrage zu erhalten, schreiben Sie uns bitte eine formlose E-Mail an folgende Adresse: digital-evu@bdew.de. Wir senden Ihnen den Link zur Umfrage dann sehr gerne umgehend zu.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Utescher-Dabitz (030-300199 1664, tanja.utescher-dabitz@bdew.de) und Frau Mix (030-300199 1064, lisia.mix@bdew.de) zur Verfügung.

BDEW Kampagne

Der BDEW hat eine neue Kampagne gestartet: Energietalent Wasserstoff. Sie nimmt den Energieträger in den Fokus und stellt dabei die Leistungen der Energiewirtschaft und ihre innovativen Projekte in den Mittelpunkt.


Alle aktuellen BDEW-News bequem per Mail erhalten?

Dann abonnieren Sie den BDEW-Newsletter. Täglich oder wöchentlich zu den für Sie wichtigen Themen – Sie entscheiden.

ZUR ANMELDUNG


Suche

Anmelden für BDEW plus