Drucken

Strom- und Gaspreise für Haushaltskunden um gut drei bzw. sechs Prozent gegenüber Vorjahresniveau gestiegen

Maßgeblicher Grund dafür sind gestiegene Beschaffungskosten für Strom und Gas. Die aktuelle Entwicklung der Strom- und Gaspreise in Deutschland veröffentlicht der BDEW in den Strom- und Gaspreisanalysen Juli 2019.

Gegenüber der Strompreisanalyse vom Januar 2019 sind die Strompreise für Haushaltskunden nochmals geringfügig gestiegen, da einige Stromlieferanten die notwendigen Preisanpassungen erst im Februar oder März vorgenommen haben. Diese Entwicklung ist in der aktualisierten Fassung nun enthalten. Die Gaspreise für Haushaltskunden blieben im Verlauf des 1. Halbjahres 2019 in etwa gleich. Hier bleibt abzuwarten, wie sich mögliche Preisanpassungen zur nächsten Heizperiode im Herbst auswirken.

Die Strompreisanalyse zeigt neben der Preisentwicklung für Haushaltskunden auch das Preisniveau für Industriekunden und stellt detailliert die enthaltenen Steuern, Abgaben und Umlagen dar. Diese sind beim Strompreis 2019 unverändert geblieben und mit einem Anteil am Gesamtpreis von 53 Prozent weiterhin der größte Posten auf der Stromrechnung. Die Netzentgelte sind im Durchschnitt leicht gestiegen, die Kosten für Beschaffung und Vertrieb haben sich aufgrund deutlich gestiegener Großhandelspreise erhöht.

Die Gaspreisanalyse beschreibt die aktuelle Preisentwicklung für Haushaltskunden mit durchschnittlichen Verbräuchen für Ein- und Mehrfamilienhäusern. Während die Kosten für Beschaffung und Vertrieb gestiegen sind, blieben die Kosten für die Netznutzung sowie Steuern und Abgaben nahezu unverändert und machen weiterhin ein Viertel der Gasrechnung aus.

Darüber hinaus zeigen die BDEW-Strom- und Gaspreisanalysen aktuelle Marktentwicklungen, die Preisentwicklungen an der Strom- und Gasbörse sowie im CO2-Zertifikatehandel, liefern Angaben zur Anbietervielfalt und zum Wechselverhalten sowie Informationen zu Entlastungsregelungen für die Industrie beim Strompreis. Die BDEW-Strom- und Gaspreisanalysen werden regelmäßig aktualisiert und veröffentlicht.

Die BDEW-Strompreisanalyse Juli 2019 und die BDEW-Gaspreisanalyse Juli 2019 stehen für Sie weiter unten zum Download bereit.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum