03. Dezember 2013 bis 04. Dezember 2013, Berlin

12. Wasserwirtschaftliche Jahrestagung 2013

Das traditionelle Branchentreffen der Wasserwirtschaft

Auf der 12. Wasserwirtschaftliche Jahrestagung des BDEW am 3. und 4. Dezember in Berlin diskutierten 130 Teilnehmer mit Spitzenvertretern aus Politik und Branche über aktuelle politische Entwicklungen und Zukunftsstrategien. Zur Nachberichterstattung:

Die Themen der zahlreichen Kurzvorträge und Diskussionsrunden waren: Dienstleistungskonzessionsrichtlinie sowie Bereichsausnahme Wasser, Fracking und Trinkwasserschutz, Auswirkungen der GWB-Novelle, die drohende Erhöhung der Abwasserabgabe, Cyberabwehr und Breitbandkabelausbau in der Wasserversorgung sowie Wasserwirtschaft als attraktiver Arbeitgeber.

Darüber hinaus nutzten die Teilnehmer die Kaffee- und Mittagspausen sowie die Abendveranstaltung in der kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg dazu, bestehende Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Alle Vorträge der Tagung sowie ausgewählte Fotos finden Sie auf dieser Seite.


Weitere Informationen

Vera Szymansky M.A. (Inhalt)
Geschäftsbereich Wasser/ Abwasser
Telefon 030 / 300 199-1212
E-Mail vera.szymansky@bdew.de

Frank Schmilowski (Organisation)
EW Medien und Kongresse GmbH
Telefon 030 / 28 44 94-204
E-Mail frank.schmilowski@ew-online.de

Andreas Mihm, FAZ interviewt Wulf Abke, Vizepräsident Wasser/Abwasser BDEW, Quelle: BDEW/Kruppa
Dr. Andreas Schuseil, Bundeswirtschaftsministerium, Quelle: BDEW/Kruppa
Teilnehmer/innen, Quelle: BDEW/Kruppa
Podiumsdiskussion: Fracking und Trinkwasserschutz, Quelle: BDEW/Kruppa
Dr. Peer Hoth, Bundeswirtschaftsministerium, Quelle: BDEW/Kruppa
Dr. Gernot Kalkoffen, ExxonMobil und Dr. Helge Wendenburg, Bundesumweltministerium, Quelle: BDEW/Kruppa
Teilnehmer/innen/ Plenum, Quelle: BDEW/Kruppa
Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Archiv

Auf der 11. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung am 19. und 20. November 2012 in Berlin diskutierten Spitzenvertreter aus Politik und Wasserwirtschaft die grundlegenden Zukunftsfragen der Branche.

Einen ausführlichen Bericht über die Tagung sowie ausgewählte Vorträge und Fotos finden Sie hier.