01. März 2017

Neuer Ratgeber "Smart Home" von Bauherren-Schutzbund und HEA

Die Digitalisierung und Vernetzung neuer Technologien ist in den Häusern und Wohnungen der Endverbraucher angekommen. Dennoch wirft das Thema "Smart Home" viele Fragen auf. Mit dem Ziel den Endkunden die Befangenheit gegenüber der Digitalisierung zu nehmen und gleichzeitig neue Möglichkeiten aufzuzeigen, hat die HEA Fachgemeinschaft, der Marktpartnerverbund des BDEW, in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) ein neues Ratgeberblatt zum Thema Smart Home erstellt.

Smart Home Anwendungen können Umgebungseinflüsse wie Raumtemperatur, Beleuchtung oder Luftaustausch automatisch den individuellen Bedürfnissen des Nutzers anpassen und ihm so den Alltag auf vielfältige Weise erleichtern. Mittels der intelligenten Steuerung von Licht, Heizung, Lüftung und elektrischen Verbrauchern können somit Energie und Kosten eingespart werden.

Neben grundlegenden Informationen zum intelligenten Haus beleuchtet der Ratgeber, welche individuellen Nutzereigenschaften bei der Planung berücksichtigt werden müssen und wann ein Elektrofachmann hinzugezogen werden sollte. Die Aufbereitung der Themen Datensicherheit und Smart-Meter-Gateway-Anbindung leisten zudem einenBeitrag zu mehr Akzeptanz für die Digitalisierung und den Smart Meter beim Endkunden.

Assistenzsysteme können auch im Alter oder bei körperlichen Einschränkungen das selbstbestimmte Leben zu Hause weiterhin ermöglichen. Im Hinblick auf ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter werden unter dem Stichwort Active Assisted Living (AAL) Hinweise zur langfristigen Planung gegeben. Da speziell die Anschaffungskosten solcher Systeme recht hoch sind und sich erst über einen längeren Zeitraum amortisieren, wird im Ratgeber auch auf aktuelle Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten verwiesen.

Der Ratgeber kann unter www.bsb-ev.de bzw. www.hea.de kostenlos heruntergeladen werden.


Weitere Informationen

Falko Weidelt
Geschäftsbereich Energieeffizienz
Telefon 0 30 / 300 199-1377
E-Mail falko.weidelt@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.