30. April 2013, Hamburg-Bergedorf

Einladung zum Seminar

"Herausforderungen für Vertrieb und Marketing 2013"

Aktuelle Gesetze und Rechtsprechung, EuGH-Urteil zu Preisanpassungsklauseln, Vertragsgestaltung und neue Widerufsregelungen, Preisvergleiche und Werbeaussagen

Die branchenspezifischen Spielregeln für Vertrieb und Marketing in der Energieversorgung werden - nicht zuletzt auch infolge europarechtlicher Vorgaben - immer komplexer. Bei der Beantwortung wettbewerbs- und vertragsrechtlicher Fragestellungen möchten wir Sie im Rahmen eines Seminars unterstützen, das am 30. April 2013 in Hamburg-Bergedorf stattfindet. Fallstricke im Hinblick auf Vertragsgestaltung, Dialogmarketing sowie Werbung im brancheninternen Wettbewerb werden erläutert und Lösungen aufgezeigt.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung wird ein umfassender Überblick zu den typischen Vertragsklauseln in Energielieferverträgen, insbesondere zu Preisänderungsklauseln, Vertragslaufzeiten sowie Vertragskündigungen, und deren rechtlichen Bewertung vermittelt.

Voraussichtlich wird zum Zeitpunkt dieser Veranstaltung die Entscheidung des EuGH zur europarechtlichen Vereinbarkeit von Preisanpassungsklauseln auf Grundlage der AVBGasV / GasGVV vorliegen. Insoweit werden die vertragsrechtlichen Konsequenzen dieser EuGH-Rechtsprechung einen Schwerpunkt dieses Seminars bilden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserem Seminar begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldeunterlagen stehen Ihnen in der rechten Spalte zum Download zur Verfügung.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Christian Kampsen

040 / 28 4114 20

kampsen@bdew-norddeutschland.de