12. Januar 2017, Berlin

Neue Services für BDEW-Mitgliedsunternehmen:

BDEW vernetzt Start-ups und Energieunternehmen

Online-Plattform zeigt Innovationen im Bereich Digitalisierung / Datenbank mit mehr als 700 Unternehmen ins Leben gerufen / Neue Rubrik "Start-up der Woche"

Der BDEW bietet seinen Mitgliedsunternehmen ab sofort eine Informations- und Vernetzungsplattform an, auf der innovative digitale Projekte und Technologien vorgestellt werden. Gleichzeitig können die Unternehmen mithilfe einer Datenbank Kontakte zu über 700 Start-ups herstellen und konkrete Kooperationen eingehen. Mit diesem exklusiven Mitgliederservice will der BDEW seine Unternehmen bei der Realisierung neuer Geschäftsmodelle unterstützen. Die neuen Services sind in Zusammenarbeit mit dem Aachener Unternehmen ENERGIELOFT, einer Ausgründung der RWTH Aachen, entstanden.

"Die Digitalisierung ist der Mega-Trend in der Energiewirtschaft. Sie beeinflusst die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle maßgeblich. Unsere neue Innovationsplattform soll den Unternehmen dabei Impulsgeber sein und Kooperationspartner für digitale Projekte zusammenbringen", sagte Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung. "Unsere Branche erfindet sich aktuell neu. Mit viel Kreativität und Innovationsgeist nehmen die Unternehmen die Herausforderungen der Digitalisierung an. Dabei wird die Schnittmenge zwischen Start-ups und traditionellen Energieversorgern immer größer. Die Verbindung von technologischem Know-how mit konkretem Wissen beispielsweise über die Kundenbedürfnisse im Energiemarkt ist für beide Seiten erfolgsversprechend."

Zudem stellt der BDEW ab sofort im öffentlichen Bereich seiner Homepage ein "Start-up der Woche" vor. In dieser Rubrik werden wöchentlich innovative Ideen und die Köpfe dahinter porträtiert. Den Anfang macht das Start-up smartB Energy Management: Das Unternehmen hat eine intelligente Systemlösung für das Energiemanagement von Gebäuden entwickelt und will daraus konkrete Geschäftsmodelle ableiten.

Start-up der Woche
https://www.bdew.de/internet.nsf/id/startup-der-woche-de


Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Sandra Rahmlow
Redaktion Fachpresse / Editor
Telefon: