Internationale Energie- und Klimapolitik

Stellungnahmen
PDF Dokument Download

BDEW-Diskussionspapier: Forderungen an ein künftiges Marktdesign

Der Energiemarkt wird sich bis zum energiepolitischen Zieljahr 2050 wesentlich verändern; ein Diskussionsbeitrag zu den Anforderungen an das zukünftige Marktdesign. Mehr

Stellungnahmen
BDEW direkt

Streit um energetische Gebäudesanierung blockiert auch Steuerneutralität bei Unbundling, CCS-Gesetz verzögert sich weiter

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat konnte sich am 22. November 2011 im ersten von drei möglichen Einigungsversuchen nicht auf eine gemeinsame Position zur steuerlichen Absetzbarkeit der energetischen Gebäudesanierung verständigen. Damit kann auch die Steuerneutralität des Unbundling, die durch den betreffenden Gesetzentwurf ebenfalls geregelt werden soll, noch nicht in Kraft treten, obgleich diese Regelung unstrittig ist. Der BDEW drängt Bund und Länder zur schnellen Lösung der Frage und hofft auf eine Einigung noch im Jahr 2011. Die Beratung des Gesetzes zur Demonstration und Anwendung von Technologien zur Abscheidung, zum Transport und zur dauerhaften Speicherung von Kohlendioxid (CCS-Gesetz) hat der Vermittlungsausschuss erneut vertagt. Mehr

Hildegard Müller warnt vor steigenden Energiepreisen durch eine fehlgeleitete europäische Finanzmarktregulierung

Brüssel gefährdet europäischen Energiemarkt

Namensbeitrag veröffentlicht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 5. August 2011

Mehr

Eurelectric Jahrestagung in Stockholm

BDEW ermöglicht ausgewählten Studenten Teilnahme

Unter dem Motto "delivering investments to meet Europe’s energy and climate needs" fand am 13. und 14. Juni 2011 die Eurelectric Jahrestagung in Stockholm statt. Zentrale Fragen der europäischen Energiewirtschaft wurden hier diskutiert: ob sich die zur Erreichung der 2020 Ziele erforderlichen Investitionen realisieren lassen, welche Rolle Regierungen spielen und wie es gelingen kann, Akzeptanz in der Öffentlichkeit zu gewinnen waren hier von Bedeutung. Außerdem wurde thematisiert wie sich das Versprechen einer CO2 neutralen Energieversorgung einlösen lässt. Es referierten namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft, darunter Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie. Der BDEW sponsorte fünf von Unternehmen der deutschen Energiewirtschaft ausgewählte Studenten und ermöglichte so deren Teilnahme an der diesjährigen Konferenz in Stockholm. Deren Erfahrungsberichte finden Sie hier auf unserer Website. Mehr

Wettbewerb 2012

Europa hat sich für die Einführung von Wettbewerb bei Strom und Gas und für die Errichtungeines entsprechenden Energiebinnenmarkts ausgesprochen. Dass dies ein äußerst komplexes Unterfangen ist, zeigt allein die Tatsache, dass die EU mittlerweile bereits ein Drittes Binnenmarktpaket verabschiedet hat. Die großen überregionalen Unternehmen ebenso wie die kommunalen Unternehmen wissen, dass sie unter scharfer Beobachtung stehen, und sie haben sich unter dem Druck vielfältiger Kritik in den vergangenen Jahren mental und von ihrer unternehmerischen Ausrichtung fundamental gewandelt. Heute will die große Mehrzahl der Unternehmen durch aktives Handeln im Wettbewerb positiv bestehen. Dadurch wird es erst möglich, dass die Branche mittlerweile in der Lage ist, Weiterentwicklungsvorschläge, wie in diesem Papier dargestellt, zuerarbeiten. Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.