23. Mai 2008

Korrosion

Der Begriff Korrosion leitet sich vom lateinischen Wort "corrodere" ab und bedeutet "zernagen". Es ist die Reaktion eines Werkstoffes mit seiner Umgebung. Korrosion führt zu einer Veränderung oder sogar zur Zerstörung des Werkstoffes. Ein Beispiel für Korrosion ist das "Rosten" von Eisen. In Deutschland gibt es Vorschriften für den Einsatz von geeigneten Materialien in der Trinkwasserinstallation. So wird gewährleistet, dass es nicht zu Korrosion im Trinkwassernetz kommt.

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.