Stellungnahmen

Stellungnahmen

BDEW-Umsetzungsvorschlag zur Erdgas-SoS-VO: Transparentes Monitoringsystem über die Einhaltung der Vorsorgepflicht

Der BDEW schlägt die Einführung eines Monitoringsystems auf Ebene der EU-Mitgliedstaaten vor, um Transparenz über die Erfüllung der Vorsorgepflichten der Erdgas-SoS-VO zu schaffen. Auf Basis von Einzelindikatoren in den Feldern Gas-Infrastruktur, Gas-Aufkommen und Handel soll das Monitoringsystem dazu dienen, die vorherrschenden Rahmenbedingungen im Markt-umfeld des jeweiligen Mitgliedstaats zu beurteilen. Dadurch soll aufgezeigt werden, inwieweit die Gasversorgungsunternehmen in dem jeweiligen Mitgliedstaat in der Lage sind, ihre Ver-pflichtung zur Vorsorge der Gasversorgung geschützter Kunden zu erfüllen. Dies schafft Transparenz über das Niveau der Eigenvorsorge auf Ebene der EU-Mitgliedstaaten. Mehr

Stellungnahmen
PDF Dokument Download

Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan Gas 2018-2028

Konsultationsdokument der deutschen Fernleitungsnetzbetreiber vom 19. Juni 2017

Mehr

Stellungnahmen

Positionen der Wasserwirtschaft zur Bundestagswahl

Positionen der Wasserwirtschaft anlässlich der Bundestagswahl 2017 Mehr

Stellungnahmen

Die Energieversorgung von morgen gestalten

Positionen des BDEW für die nächste Legislaturperiode und darüber hinaus Mehr

Stellungnahmen
Stellungnahmen
PDF Dokument Download

Stellungnahme zu den Prozessbeschreibungen der GLDPM vom 11. Mai 2017

Die ENTSO-E-Methodology "Generation and Load Data Provision Methodology" (GLDPM) beschreibt notwendige Datenaustausche für ein europäisches Netzmodell. Am 11. Februar haben die ÜNB über die Meldepflichten, die sowohl Daten von großen Erzeugungsanlagen und Lasten als auch Daten aus Hochspannungsverteilnetzen umfassen sollen, informiert. Der BDEW hat dazu bereits eine umfangreiche Stellungnahme erarbeitet und diese in die Konsultationsworkshops der ÜNB am 26. und 27. April 2017 eingebracht. Die vier ÜNB haben am 11. Mai 2017 eine weitere Konsultation zu den konkreten Prozessvorschlägen der GLDPM eröffnet und um Rückmeldung bis zum 25. Mai gebeten. Der BDEW weist in seiner Stellungnahme auf einzelne offene Fragen hin. Die größeren inhaltlichen Aspekte zum Netz- und Erzeugungsdatenaustausch konnten aufgrund vorheriger Gespräche beim BDEW jedoch bereits geklärt werden. Mehr

Stellungnahmen
Stellungnahmen
Stellungnahmen
Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.