VEWA

BDEW direkt
BDEW-Vizepräsident Simon überreichte die Studie an Tobias Biermann (GD Umwelt der EU-Kommission), Quelle: BDEW/Thome.

EU-Vergleich Wasser- und Abwasserpreise: BDEW präsentiert VEWA-Studie in Brüssel

Der BDEW hat die Ergebnisse der 3. Auflage der sog. VEWA-Studie (Vergleich europäischer Wasser- und Abwasserpreise) am 21. April 2015 in Brüssel u.a. Vertretern der EU-Kommission vorgestellt. Die 2006 erstmals durchgeführte Untersuchung erhebt den Anspruch, neben den bloßen Wasser- und Abwasserpreisen auch Subventionen und europäische Qualitäts- und Leistungsstandards zu berücksichtigen und damit ein realistisches Bild zu zeichnen. Verglichen werden die sieben Länder Deutschland, England, Wales, Frankreich, Polen, die Niederlande und Österreich. In der Debatte um die Transparenz von Trink- und Abwasserpreisen in Europa sieht der BDEW seine Aufgabe darin, diese auf möglichst objektive Maßstäbe zu beziehen. Die VEWA-Studie leistet hierzu einen entscheidenden Beitrag und ist wissenschaftlich anerkannt. Mehr

BDEW direkt
BDEW-Vizepräsident Wulf Abke (r.) und Staatssekretär Jochen Homann, Quelle: BDEW/Bildschön

BMWi: Nicht Regulierung, sondern kartellrechtliche Missbrauchsaufsicht ist Mittel der ersten Wahl

Im Mittelpunkt der 9. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung vom 25. bis 26. Oktober 2010 in Berlin mit 130 Teilnehmern standen die ordnungspolitischen Fragen der Wasserwirtschaft: Wie schätzt das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) die Regulierungsforderungen der Monopolkommission ein? Wie geht es weiter in den Kartellverfahren? Wie können sich Aufsichtsbehörden und Branche nähern? Was plant die europäische Kommission bezüglich des Wassersparens und der Dienstleistungskonzessionen? Was sind die aktuellen Entwicklungen im Abwasser? Wichtigste Erkenntnis: Die Bundesregierung wird sich in ihrer Stellungnahme zum Hauptgutachten der Monopolkommission, die bis Ende des Jahres vorliegen soll, voraussichtlich nicht für eine Regulierung, sondern für das Instrument der kartellrechtlichen Überprüfung von Wasserpreisen aussprechen. Mehr

PDF Dokument Download

Bestellschein zur VEWA-Studie

Mehr

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.

VEWA-Studie (2015)