01. Juni 2012

Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie: die BDEW-Familienbroschüre

Der BDEW hat im Mai 2012 gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium eine Informationsbroschüre veröffentlicht, welche Praxisbeispiele liefert für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dabei werden ausschließlich bereits bestehende Beispiele von Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft dargestellt. Damit hat der Verband seine Aktivitäten zur Förderung eines attraktiven Arbeitsumfeldes in der Branche verstärkt. Die Publikation soll die BDEW-Mitgliedsunternehmen zur Nachahmung anregen, z.B. bei flexiblen Arbeitsmodellen.

Die 42-seitige Broschüre wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium sowie dem Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" erarbeitet. Präsentiert werden zahlreiche Praxisbeispiele zu den Themenbereichen flexible Arbeitszeitmodelle, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Beruf und Pflege und familienbewusste Unternehmenskultur. Die Beispiele kommen dabei aus unterschiedlichen BDEW-Mitgliedsunternehmen, d.h. aus Mehrsparten- und Einspartenunternehmen, Verbundunternehmen und Stadtwerken, aus der Energie- und der Wasserwirtschaft.

Vorstellung im Vorstand - Versand an die Mitgliedsunternehmen
Erstmalig wurde die Publikation in der BDEW-Vorstandsitzung am 8. Mai 2012 präsentiert. Anfang Juni wird sie postalisch an sämtliche Mitgliedsunternehmen versandt. Bei Bedarf können von den Unternehmen weitere Exemplare beim BDEW angefordert werden. Der BDEW will damit einen Beitrag dazu leisten, auch die zukünftigen Diskussionen um eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie aktiv zu begleiten. Nicht zuletzt durch den demographischen Wandel werden die Anforderungen an ein attraktives Arbeitsumfeld in Zukunft weiter wachsen. Die Energie- und Wasserwirtschaft wird auch durch den steigenden Fachkräftebedarf immer stärker darauf angewiesen sein, im Wettbewerb um die besten Köpfe sich gegen andere Branchen zu behaupten. Dieses Informationsangebot soll dazu dienen, Anregungen für nachahmenswerte Beispiele zu vermitteln, die eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern.


Weitere Informationen

Volker Holtfrerich
Geschäftsbereich Strategie und Politik
Telefon 0 30 / 300 199-1067
E-Mail volker.holtfrerich@bdew.de

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.