17. März 2011, Hamburg

BDEW-Regionalinitiative "Anreizregulierung" am 17.03.2011

"Entscheidungshilfe vereinfachtes Verfahren"

Veranstaltungsreihe für kleine und mittlere Netzbetreiber

Netzbetreiber, die in der zweiten Regulierungsperiode am vereinfachten Verfahren nach § 24 Anriezreulierungsverordnung teilnehmen möchte, müssen einen Antrag bei der zuständigen Regulierungsbehörde stellen. Während die Stromnetzbetreiber bis zum 30.06.2012 einen entsprechenden Antrag stellen können, läuft die Frist für Gasnetzbetreiber bereits am 30.06.2011 ab. Vor diesem Hintergrund führt der BDEW für seinen Mitgliedsunternehmen eine Veranstaltungsreihe insbesondere für kleine und mittlere Netzbetreiber durch, um die Entscheidungsfindung für oder gegen eine Teilnehme am vereinfachten Verfahren zu unterstützen. Im Bereich der Landesgruppe Norddeutschland findet eine entsprechende Veranstaltung am 17. März 2011 in Hamburg statt.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 08.12.2010 auf Ihren Internetseiten die Effizienzwerte für das vereinfachte Verfahren in der zweiten Regulierungsperiode veröffentlicht. Danach wird der gemittelte Effizienzwert bei 89,97 Prozent (Gas) bzw. 96,14 Prozent (Strom) liegen.

 

Aufgrund der Vorgabe der Anreizregulierungsverordnung, Ineffizienzen zukünftig nur noch über eine Regulierungsperiode abzubauen, steigen die Effizienzvorgaben für Gasnetzbetreiber im vereinfachten Verfahren deutlich an  Daher sollten die Unternehmen die Vorteilhaftigkeit des Verfahrens gegenüber der Teilnahme am regulären Verfahren einer eingehenden Prüfung unterziehen.

 

Vor diesem Hintergrund führt der BDEW für seine Mitgliedsunternehmen in Kooperation mit einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Frühjahr 2011 eine Veranstaltungsreihe insbesondere für kleine und mittlere Netzbetreiber (Strom- und Gassparte) durch. Im Bereich der BDEW-Landesgruppe Norddeutschland wird am 17.03.2011 eine Regionalveranstaltung durchgeführt.

 

Im Mittelpunkt stehen dabei die resultierenden Anforderungen aus den aktuellen Rahmenbedingungen, konkrete Entscheidungshilfen für bzw. gegen die Teilnahme am vereinfachten Verfahren sowie die Vorbereitung auf die zweite Regulierungsperiode.

 

Nachstehend finden Sie eine Einladung, das Programm und ein Anmeldeformular für die Veranstaltung. Wir würden uns freuen, Sie am 17.03.2011 in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Einladung (PDF)

Programm (PDF)

Anmeldung (PDF)

Nach dem Login (oben rechts) finden Mitglieder weitere Informationen und Serviceleistungen.