19. März 2013

Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz (TAB Mitteldeutschland) 2012

Überarbeitung TAB Mitteldeutschland

Neu erschienene Anwendungsregeln (AR) des VDE/FNN und die entsprechende Anpassung des Bundesmusterwortlautes der TAB 2007 machten eine Überarbeitung der „Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz“, kurz TAB 2007 Mitteldeutschland, und der Technischen Richtlinie „Direkt- und Wandlermessungen“ notwendig. Die Überarbeitung wurde durch die in der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland organisierte Projektgruppe „TAB Mitteldeutschland“ vorgenommen. Der Entwurf der TAB Mitteldeutschland Ausgabe 2012 wurde von der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland allen Netzbetreibern in Sachsen und Sachsen-Anhalt im Rahmen einer informativen Abfrage zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis dieses Prozesses stellt die „TAB Mitteldeutschland Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz“ vom Juli 2012 dar.

Die BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland empfiehlt allen Netzbetreibern in Sachsen und Sachsen-Anhalt die Anwendung der TAB Mitteldeutschland 2012. Landeseinheitliche Regeln für den Anschluss an das Niederspannungsnetz wirken sich sowohl vorteilhaft für Netzbetreiber und Anschlussnehmer als auch für das Elektroinstallateurhandwerk und die Lieferanten aus.

Gemäß § 4 Abs. 3 NAV sind Netzbetreiber verpflichtet, Änderungen der TAB am Tag der öffentlichen Bekanntgabe auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Ein diesbezüglicher Muster-Veröffentlichungstext kann der Anlage entnommen werden.

Änderungen an den TAB werden gemäß § 4 Abs. 3 NAV zum Monatsbeginn nach öffentlicher Bekanntgabe und zusätzlicher Mitteilung an die Regulierungsbehörde wirksam. Für Sachsen und Sachsen-Anhalt konnten wir mit den Regulierungsbehörden vereinbaren, dass die im Land regulierten Unternehmen die Anwendung der TAB Mitteldeutschland 2012 mit einem Musterschreiben (siehe Anlage) anzeigen können. Eine nochmalige Zusendung des Dokumentes TAB Mitteldeutschland 2012 an die Behörde bei unveränderter Anwendung ist nicht notwendig.

Eine Aufstellung der Netzbetreiber, die die TAB Mitteldeutschland in ihrem Netzgebiet anwenden, kann der Anlage entnommen werden.