Drucken

Entwicklung der Beheizungsstruktur des Wohnungsbestandes in Deutschland seit 1995

Anteile der genutzten Energieträger

Seit 1995 hat sich die Beheizungsstruktur des Wohnungsbestandes langsam, aber stetig verändert. So hat der Energieträger Gas mehr als 10 %-Punkte zugelegt und der Energieträger Heizöl ist um etwa 10 %-Punkte gesunken. Fernwärme legte um 2 %-Punkte zu.

Das Dokument steht weiter unten zum Herunterladen zur Verfügung.

Suche

Anmelden für BDEW plus