16.5.2018
16:00 Uhr
BDEW, Reinhardtstraße 32,
10117 Berlin
TERMIN EINTRAGEN
Drucken

Disruptionswirkungen eines E-Mobility-Booms

BDEW und Connect Energy Economics legen eine Szenarienreihe zu Disruptionspotenzialen (“Schwarze Schwäne”) auf. Im ersten Szenario geht es um die Disruptionswirkungen eines E-Mobility-Booms.

Angenommen, die Verbreitung von Elektroautos beschleunigt sich aufgrund von technologischen Fortschritten, Fahrverboten und angepassten Unternehmensstrategien deutlich schneller als bisher gedacht. Wie würde sich eine solche Entwicklung auf andere getätigte oder erst noch zu tätigende Investitionen von Unternehmen der Energiebranche auswirken?

Anmeldung

Die Auftaktveranstaltung findet in der BDEW-Geschäftsstelle statt. Sie ist kostenlos. Anmeldung bitte gerne per E-Mail bei Frau Kroker (jenny.kroker@bdew.de).

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für BDEW plus

Hinweis: Neue Anmeldedaten aufgrund der Systemumstellung. Mehr Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum