Drucken

Über uns

Strom, Erdgas und Wärme. Energienetze, Wasser und Abwasser: Der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft vertritt über 1.800 Unternehmen.

Vision und Leitbild

Die Mitgliedsunternehmen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft stehen für jeweils rund 90 Prozent des Strom- und des Erdgasabsatzes in Deutschland. Darüber hinaus für gut 60 Prozent des Nah- und Fernwärmeabsatzes, 80 Prozent der Trinkwasser-Förderung sowie rund ein Drittel der Abwasserentsorgung in Deutschland. Außerdem vereinen wir 95 Prozent der Strom- und Gasnetzlänge sowie 78 Prozent der Wärme-bzw. Kältenetzlänge.

Wir formulieren die Anliegen unserer kommunalen und privaten Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Fachwelt, Medien und Öffentlichkeit. Dabei orientieren wir uns an einer nachhaltigen, wirtschaftlichen und sicheren Energieversorgung. Im Bereich der Wasser- und Abwasserwirtschaft stehen die Aspekte Umwelt- und Klimaschutz, Qualität und Sicherheit sowie Wirtschaftlichkeit im Fokus der Verbandsarbeit.

Bereits im Jahr 2009 hat sich unser Verband geschlossen für eine CO2-neutrale Energieversorgung im Jahr 2050 ausgesprochen. Der BDEW und seine Mitgliedsunternehmen leisten ihren Beitrag zum Klimaschutz und stehen für eine integrierte und volkswirtschaftlich effiziente Transformation des Energiesektors in Deutschland, der die unternehmerischen Belange der Mitglieder berücksichtigt.

  • Der BDEW ist der Ort, an dem Brancheninteressen der Energie- und Wasserwirtschaft offen diskutiert und zu einer Branchenlösung zusammengeführt werden.

  • Der BDEW öffnet sich aktiv für neue Wirtschaftsunternehmen (z. B. aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien, dezentralen Strukturen, der Digitalisierung und der Mobilität), welche die integrierte Sicht und eine systemorientierte Mitgestaltung des Transformationsprozesses unterstützen.

  • Wir sind verlässlicher und kompetenter Partner für Politik und Gesellschaft.

  • Wir gestalten die Energiewende und entwickeln innovative und effiziente Vorschläge für ihre Umsetzung. Mit aktivem Agenda-Setting positioniert sich der BDEW als innovativer Verband.

  • Wir setzen uns dafür ein, dass Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit der Energieversorgung gleichrangig gewahrt werden.

  • Wir setzen uns für den marktwirtschaftlichen Ordnungsrahmen in der Energiewirtschaft ein.

  • Wir setzen auf den Wettbewerb der Ideen und unternehmerische Gestaltungsspielräume für Innovationen.

  • Wir stehen für eine moderne, ressourcenschonende und umweltgerechte Wasser- und Abwasserwirtschaft.

  • Wir stehen an der Seite unserer Mitgliedsunternehmen und unterstützen durch fachlich fundierte Arbeit.

  • Als Dienstleister schaffen wir Wert für unsere Mitglieder, insbesondere durch: Interessenvertretung, Information zu allen relevanten Branchenthemen, Beratung und Unterstützung unserer Mitglieder, Förderung und Gestaltung von Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern.

  • Wir sind ein innovativer und attraktiver Arbeitgeber.

  • Wir sind verlässlicher und kompetenter Partner für Politik und Gesellschaft.

Der BDEW und seine Landesorganisationen beraten und unterstützen die Mitgliedsunternehmen in allen für die Branche wichtigen politischen, rechtlichen, wirtschaftlich-technischen und kommunikativen Fragen. Die fachliche Arbeit, getragen vom Know-how sowohl der ehrenamtlichen Gremienmitglieder als auch der Mitarbeiter des BDEW, ist dabei die größte Stärke des Verbandes.

Der BDEW wurde im Herbst 2007 als zentraler Ansprechpartner gegründet. Das Leitmotiv des BDEW: „Energie. Wasser. Leben.“ zeigt sowohl den Wirkungskreis als auch den Anspruch des Verbandes, dessen Mitgliedsunternehmen mit ihrer Arbeit die Lebensqualität der Menschen in unserem Land sichern – heute und in Zukunft.

Gremienarbeit im BDEW

Unsere ehrenamtlichen Gremien sind das Herzstück der Verbandsarbeit, hier werden die Branchenpositionen erarbeitet und diskutiert. Vertreten sind alle Versorgungsgruppen, Sparten und Wertschöpfungsstufen unserer Mitgliedschaft.

Die Experten aus den Mitgliedsunternehmen erstellen in Zusammenarbeit mit der Hauptgeschäftsstelle Stellungnahmen, Richtlinien, Empfehlungen und Anwendungshilfen zu allen Themen, die die Branche bewegen. Es ist dabei auch Aufgabe der Gremien, Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung des BDEW fachlich zu beraten.

Mitgliedsunternehmen können nach dem Login im exklusiven Gremienbereich weitere Informationen, auch zu den Terminen der Sitzungen, finden.

Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung ist das oberste Verbandsorgan des BDEW. Hier kommen die Mitgliedsunternehmen zusammen, um über alle wichtigen, den Verband betreffenden Fragen zu entscheiden. Die Mitgliederversammlung findet alle zwei Jahre statt.

Die Mitgliederversammlung:

  • genehmigt den Verbandsetat für jedes Geschäftsjahr, 
  • entlastet Vorstand, Präsidium und Geschäftsführung,
  • stellt die Jahresabschlüsse fest,
  • wählt die Rechnungsprüfer und
  • wählt den Vorstand. 

Mitgliedsunternehmen haben nach dem Login Zugriff auf weitere Unterlagen und Protokolle zu den Sitzungen.

Die Landesorganisationen des BDEW führen ebenfalls Mitgliederversammlungen durch. Informationen hierzu finden Sie im geschützten Mitgliederbereich oder auf der jeweiligen Homepage der Landesorganisation.

Kooperationen und Netzwerke

Der BDEW verfügt über ein starkes und stabiles Netzwerk und verlässliche Partner. Ein wichtiger Bestandteil unserer Verbandsarbeit ist die Interessenvertretung und Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Spitzenverbänden auf nationaler und europäischer Ebene.

Auf nationaler Ebene verfügt der BDEW über Kooperationen zu den folgenden Verbänden, mit denen er im Interesse seiner zum Teil auch gemeinsamen Mitgliedsunternehmen eng zusammenarbeitet:

Technische Verbände:

  • DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. – Technisch wissenschaftlicher Verein
  • FNN Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik e.V)
  • VGB PowerTech e.V., Europäischer Fachverband für die Strom- und Wärmeerzeugung

Marktpartner

Auf europäischer Ebene ist der BDEW engagiert bei

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum