Drucken

BDEW jetzt auf LinkedIn und Xing

Folgen Sie uns in den Business-Netzwerken und bleiben Sie über aktuelle Themen auf dem Laufenden.

None

© Shutterstock

Der BDEW erweitert seine Präsenzen in den sozialen Netzwerken und ist ab sofort auch im Portal LinkedIn aktiv. Unter dieser Adresse informiert der BDEW seine Mitgliedsunternehmen und die interessierte Öffentlichkeit künftig zu allen relevanten Inhalten der Energie- und Wasserwirtschaft. Auch im Business-Netzwerk XING hält der BDEW in seinem Kanal künftig Informationen, Einsichten und Perspektiven in Sachen Energie- und Wasserwirtschaft bereit.

Erweitern Sie Ihren Newsfeed und folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken

Mit dem erweiterten Social-Media-Auftritt bieten wir Ihnen zukünftig die Möglichkeit, sich über die Berufsnetzwerke LinkedIn und Xing noch stärker innerhalb der Branche zu vernetzen.

Wir freuen uns darauf, Sie mit informativen Inhalten und interessanten Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten und Sie als Follower unserer neuen Kanäle zu gewinnen. Wir posten unter anderem Informationen zum aktuellen Pressegeschehen, informative Magazin-Inhalte, interessante Grafiken zur Entwicklung der Branche und spannende Veranstaltungen. 

Hier erreichen Sie den BDEW 

Auch weiterhin informiert der BDEW über Twitter im unmittelbaren Austausch mit Unternehmen, Institutionen und interessierten Personen aus Politik, Verwaltung und Presse. Bereits heute folgen knapp 10.000 Personen und Institutionen dem BDEW auf Twitter – bald auch Sie?

Die BDEW-Accounts auf einen Blick

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum