Drucken

BDEW Kongress 2019

Diskutieren Sie am 5. und 6. Juni 2019 Potenziale für Wachstum sowie politische und regulatorische Fragestellungen in der STATION-Berlin. Wir erwarten die zuständigen Bundesminister Peter Altmaier, Andreas Scheuer sowie die Bundesministerin Svenja Schulze. Ebenso freuen wir uns über die Zusage der Bundesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Annalena Baerbock.

Auf insgesamt 6 Bühnen können Sie zum Kongressmotto JETZT! im Plenum und in 16 Themensessions tiefer in neue und kontroverse Themen einsteigen. Informieren Sie sich über Innovationen, Technologien und die damit verbundenen Chancen und Risiken. Die erfolgreichen Formate für kleine und mittlere Unternehmen, wie den KMU-Empfang und den KMU-Talk führen wir in die nächste Runde.

Kongressauftakt mit Kubicki

Der stellvertretende Bundestagspräsident Wolfgang Kubicki gibt am 4. Juni um 18.30 Uhr einen kurzweiligen Einblick in die allgemeine wirtschaftliche und politische Lage mit persönlichen Anmerkungen zur Energiewirtschaft und deren zentralen Herausforderungen, wie der Energiewende, den Klimazielen sowie dem Kohleausstieg. Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum sind erwünscht.

New Work und Digital Leadership

Die digitale Transformation der Energiewirtschaft hat für die meisten BDEW-Mitglieder einen hohen Stellenwert erreicht. Aber wie wirkt sich das auf die Beschäftigten aus? Klar ist, die Digitalisierung hat die Anforderungen verändert. Führungskräfte und Organisationen müssen sich dem anpassen und Kompetenzen aufbauen. Eine gemeinsame Studie von BDEW und Callidus widmet sich diesen Fragen und wird auf dem Kongress erstmalig präsentiert.

Mehr Informationen zu diesem und weiteren Themen finden Sie hier und in unserem aktuellen Kongress-Programm (PDF), das Sie sich persönlich zusammenstellen können.

Die Fachkräfte von morgen sind JETZT! schon vor Ort

Der BDEW Kongress ermöglicht Kontakte – auch mit Blick auf die nächste Generation. Lernen Sie die Studierenden und High Performer über die BDEW-Nachwuchsinitiative kennen. Das Talent-Board stellt Ihnen 60 Profile vor. Darüber hinaus stellen sich einige Studierende auch persönlich vor. Nutzen Sie das erfolgreiche BDEW Matchmaking sowie das Startup Get Together, um mit jungen Unternehmen ins Gespräch zu kommen.

Melden Sie sich jetzt an

Nehmen Sie so viele Anregungen mit wie möglich: Für ihr tägliches Geschäft und die strategische Entwicklung ihrer Unternehmen. Der BDEW Kongress bietet Raum, um sich auszutauschen und vor allem, um neue Kontakte zu knüpfen. Anmelden können Sie sich hier.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum