Drucken

EDI@Energy Einführungsszenario zur Datenübermittlung Bilanzkreistreue veröffentlicht

Der kurzfristige Umsetzungstermin 1. April 2020 für die Übermittlung der Messwerte von RLM-Marktlokationen sowie der Netzgangzeitreihen an den Übertragungsnetzbetreiber stellt die Energieversorgungsunternehmen vor große Herausforderungen. Zur Entzerrung des Einführungsprozesses und zur Unterstützung der praktischen Umsetzung in den Unternehmen hat der BDEW die EDI@Energy Anwendungshilfe „Einführungsszenario: Übermittlung der Daten an den Übertragungsnetzbetreiber zur Stärkung der Bilanzkreistreue“ erarbeitet. In beiden Anwendungsfällen hat der Stammdatenaustausch ab dem 1. April bis zum 15. April 2020 zu erfolgen. Ab dem 21. April 2020 beginnt der standardmäßige Versand der Werte.

Zum 1.4.2020 erfolgt die Einführung der Prozesse zur Übermittlung der Messwerte von RLM-Marktlokationen und Netzgangzeitreihen an den Übertragungsnetzbetreiber zur Stärkung der Bilanzkreistreue im deutschen Energiemarkt gemäß der Bundesnetzagentur-Festlegung (BK6-19-218). Die dazu erforderlichen Anpassungen an den Datenformaten wurden von der BDEW-Projektgruppe EDI@Energy erarbeitet und vom BDEW sowie der BNetzA am 31. Januar 2020 veröffentlicht.

Aus Sicht des BDEW ist es für die effiziente und sachgerechte Umsetzung der Prozesse und Datenformate zur Übermittlung der Messwerte von RLM-Marktlokationen und Netzgangzeitreihen an den Übertragungsnetzbetreiber notwendig, die Änderungen mit Hilfe eines Einführungsszenarios koordiniert in den Energiemarkt zu bringen. Im Einführungsszenario ist ein logisch aufeinander aufbauendes schrittweises Vorgehen beschrieben. Dadurch erfolgt eine Entzerrung des gesamten Einführungsprozesses im Zeitraum vom 1. April 2020 bis zum 21. April 2020.

Darüber hinaus beinhaltet das Einführungsszenario auch die im Dokument näher beschriebenen csv-Vorlagen für die Meldung von RLM-Marktlokationen mit nicht fernausgelesenen Messlokationen sowie für die Meldung der Stammdaten von Netzgangzeitreihen.

Das Einführungsszenario ist unter www.edi-energy.de für alle Marktteilnehmer veröffentlicht. Zu beachten ist die BNetzA-Mitteilung Nr. 1 zu ihrer Festlegung zur Stärkung der Bilanzkreistreue; Übermittlung der Messwerte von RLM-Marktlokationen an den Übertragungsnetzbetreiber (BK6-19-218). Die BNetzA sieht die Beachtung des Einführungsszenarios als sachgerechte Grundlage für die Umsetzung des Beschlusses an.

Anstehende EDI@Energy-Informationstage

Der BDEW veranstaltet im Bereich der Datenformate eine Reihe an Fachveranstaltungen. In den nächsten Monaten werden folgende Infotage durchgeführt.

  • EDI@Energy – Marktkommunikation 2020 und die Datenformate – Die Formate UTILMD und UTILTS am 11./12. Mai 2020 in Frankfurt am Main
  • EDI@Energy – Marktkommunikation 2020 und die Datenformate – Das Format MSCONS und Lieferscheine am 13. Mai 2020 in Frankfurt am Main

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum