Drucken

Energieeffizienz-Netzwerke: Gelegenheit zum informellen branchenübergreifenden Austausch

Am 3. April treffen sich auf der 3. Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke Partner der Initiative, Netzwerkträger, Netzwerkteilnehmer und interessierte Neu-Netzwerker. Die Tagung bietet eine gute Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion über Erfahrungen, neue Entwicklungen und Anregungen zur Arbeit in Energieeffizienz-Netzwerken.

Im Rahmen der Hannovermesse Industrie findet die dritte Jahrestagung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke statt. Damit bietet sich allen Partnern der Initiative, Netzwerkteilnehmern und potenziellen Neu-Netzwerkern die Gelegenheit, sich über aktuelle Themen rund um Energieeffizienz-Netzwerke austauschen. Es werden sowohl inhaltliche als auch organisatorische Themen zur Netzwerkarbeit diskutiert.

Workshops zur Netzwerkarbeit

Im Veranstaltungsprogramm finden sich zielgruppenorientierte Workshops zur Netzwerkarbeit, die Präsentation besonders innovativer Netzwerke sowie Beiträge zur weiteren Ausrichtung der Energieeffizienzpolitik der Bundesregierung. Angesichts des Rahmens, den die Hannovermesse bietet, fehlen auch Vorstellungen technischer Innovationen nicht im Programm.

Der breite Teilnehmerkreis bietet zudem Gelegenheit für den informellen branchenübergreifenden Austausch über Erfahrungen in der Netzwerkarbeit. Zudem bietet sich die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Rundgangs über die weltweit wichtigste Industriemesse über aktuelle technische Entwicklungen zu informieren. Mit der Anmeldung ist auch der kostenlose Eintritt zur Messe verbunden.

Netzwerkteilnehmer, die als Aussteller auf der Messe vertreten sind, können ihr Netzwerk-Engagement auf ihren Messestand sichtbar machen, die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke bereitet entsprechendes Info-Material vor.

Die Veranstaltung beginnt um 10:30, eine Anmeldung ist ab sofort auf der Internetseite der Initiative möglich, die Teilnehme ist kostenlos.

Der BDEW bringt sich als einer der Träger der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke in die Gestaltung des Programms ein und stellt damit sicher, dass auch BDEW-Mitgliedsunternehmen interessante Vorträge und Gesprächspartner finden. Weitere Einzelheiten finden angemeldete Nutzer auch auf der BDEW-Plattform Impulsnetzwerk.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum