Drucken

Rückblick zum Aktionstag

Das war der Aktionstag Elektromobilität.

Unter dem Motto "Fahrt ins Grüne" haben zahlreiche Energieunternehmen am 6./7. September 2019 vielfältige Aktionen in ganz Deutschland veranstaltet: Marktplätze der Elektromobilität, Testfahrten, E-Rallyes, Social-Media Aktionen und vieles mehr. Hier folgt eine kleine Auswahl der Aktionen - weitere Infos zum Aktionstag und Wissenswertes zum Thema Elektromobilität gibt's auch auf Twitter unter #FahrtInsGrüne.



Stromnetz Berlin

Stromnetz Berlin veranstaltete unter anderem einen „Rundgang Elektromobilität“, stellte ein Pilotprojekt zum steuerbaren Laden vor und bot eine Beratung zum Anschluss von Ladesäulen an.

https://www.stromnetz.berlin/fur-berlin/elektromobilitat---bdew-aktionstag


Stadtwerke CALW GmbH (Baden-Württemberg)

Die Stadtwerke Calw beteiligten sich mit ihrer Tochterfirma deer GmbH am Aktionstag des BDEW: Unter anderem gab es einen Wettbewerb mit Gewinnaktion zur Aufgabe, die meisten elektrisch zurückgelegten Kilometer zurückzulegen – mit Sternfahrt und Siegerehrung.

Die deer GmbH bot die Möglichkeit, verschiedene E-Auto-Modelle sowie Hooverboards, E-Bikes und E-Roller kostenfrei Probe zu fahren. Dazu gab es eine Ausstellung mit den verschiedenen Arten an Ladeinfrastruktur, um den privaten und gewerblichen Bereich optimal und zukunftsgerecht einzurichten.

www.deer-mobility.de


Unterfränkische Überlandzentrale eG (Schweinfurt / Bayern)

Bei der ÜZ Mainfranken gab es neben Vorträgen zu klimaschonenden Antriebstechnologien die Gelegenheit zur Besichtigung innovativer Ladetechnologien. Gleichzeitig bestand die Möglichkeit zu einem lockeren Austausch mit langjährigen E-Mobilisten.

https://www.uez.de/Aktionstag.html


Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH WVV (Bayern)

Die WVV informierte in ihrem Kundencenter rund um das Thema Elektromobilität. Zudem gab es bei einem Gewinnspiel eine „Fahrt ins Grüne“ mit dem E-Auto zu gewinnen. 

www.wvv.de/emobil


ENTEGA NATURpur Institut (Hessen)

Neben vielfältigen Informationen rund um die Elektromobilität bot das ENTEGA NATURpur Institut auch Probefahrten mit verschiedenen E-Automodellen an. Die Erkenntnisse der Fahrzeugnutzer des BDEW-Elektromobilitätstages wurden am Ende des Förderprojektes ausgewertet und in einem Projektbericht zusammengefasst.

Flyer zu den Aktivitäten des ENTEGA NATURpur Instituts

Süwag Vertrieb AG & Co. KG (Frankfurt am Main / Hessen)

Die Süwag beteiligte sich mit unterschiedlichen Aktionen: Unter anderem konnten Besitzer eines Elektroautos an allen öffentlichen Ladesäulen der Süwag kostenlos tanken.

Zudem gab es einen Informationsstand an der Konstablerwache in Frankfurt.

www.suewag.de


EWE AG (Leer / Niedersachsen)

Die EWE veranstaltete einen Familientag Elektromobilität auf dem Pferdemarkt in Leer. Neben Testparcours und Probefahrten mit Elektroautos verschiedener Hersteller, E-Scooter, Segways und E-Bikes gab es ein E-Autofahrer-Treffen für den Erfahrungsaustausch, eine Podiumsdiskussion und Kinderprogramm mit Mini-E-Autos. Zudem wurde ein „Rudelsummen“ veranstaltet.

www.ewe.com


Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG (Osterholz / Niedersachsen)

Die Osterholzer Stadtwerke veranstalteten zusammen mit den Stadtwerken aus Achim und Zeven sowie dem Bremer Energieversorger swb einen Erlebnistag Elektromobilität. Die Teilnehmer der E-Rallye erfüllten verschiedene Aufgaben mit E-Bikes und E-Scootern und legten Etappen in reizvoller Umgebung mit weiteren außergewöhnlichen Fortbewegungsmitteln mit Elektro-Antrieb zurück.

www.osterholzer-stadtwerke.de


Stadtwerke Osnabrück AG (Niedersachsen)

Zusammen mit dem BDEW veranstalteten die Stadtwerke Osnabrück im „Nettedrom“ ein Werkstattgespräch zu den Chancen und Herausforderungen der Elektromobilität für Stadtwerke. Anschließend gab es auf der E-Kartbahn eine E-Rallye für Stadtwerke-Geschäftsführer.

www.nettedrom.de



innogy und Westnetz (NRW)

Neben Probefahrten mit Elektroautos, StreetScooter, E-Bikes und Segways gab es an verschiedenen Standorten vielfältige Programme rund um Elektromobilität: von rundum Informationen zu Ladesäulen und Wallboxen über Podiumsdiskussionen bis hin zur Einweihung neuer Ladepunkte und Touren mit dem E-Bike sowie E-Car-Sharingmodellen. Zudem wurde kostenloses Laden an allen innogy Ladesäulen angeboten.

https://news.innogy.com/innogy-setzt-deutschlandweites-zeichen-fuer-elektromobilitaet/


NEW AG (Mönchengladbach / NRW)

Unter dem Motto „E-Mobilität erleben“ ermöglichte die NEW interessierten Bürgern begleitete Testfahrten mit E-Fahrzeugen und bot Beratung rund um Elektromobilität an. Kinder konnten in einem mini E-Smart auf einem abgesperrten Bereich ebenfalls elektrisch fahren.

www.new.de


Stadtwerke Düsseldorf AG (NRW)

Die Stadtwerke Düsseldorf waren Hauptkooperationspartner der e-CROSS Germany – die Rallye und Roadshow für Elektrofahrzeuge in NRW. Die Stadtwerke Düsseldorf boten an ihrem Stand Informationen rund um Elektromobilität und Probefahrten an.

https://ecross-germany.de/team/stadtwerke-duesseldorf-aussteller/

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum