Drucken

Statement für die Presse:

BDEW zum 5-Punkteplan des BMU gegen Plastikmüll

Das Bundesumweltministerium hat heute einen 5-Punkte-Plan zur Reduzierung von Plastikmüll und für mehr Recycling vorgelegt. Der Plan sieht unter anderem auch Maßnahmen vor, mit denen Alternativen zur Plastiknutzung wie etwa das Trinken von Leitungswasser gestärkt werden sollen. Hierzu erklärt Martin Weyand, BDEW-Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser:


„Grundsätzlich sind alle Initiativen aus Sicht des BDEW zu begrüßen, die der Müllvermeidung dienen und helfen, CO2-Emissonen zu verringern. Wer Leitungswasser trinkt, spart Verpackung. Das Trinkwasser aus dem Hahn ist ein hervorragendes Lebensmittel mit herausragender Qualität und steht allen Haushalten rund um die Uhr zur Verfügung.

Bei konkreten Aktionsprogrammen sollte allerdings vor Ort von Kommunen und Wasserversorgern mitentschieden werden, welche Maßnahmen sinnvoll umsetzbar bzw. begleitet werden können.“


Ansprechpartner

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum