Drucken

Statement für die Presse

BDEW zur aktuellen Diskussion über regionale Unterschiede bei den Abwassergebühren

Zur aktuellen Diskussion über regionale Unterschiede bei den Abwassergebühren sagt Martin Weyand, BDEW-Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser:

„Wir dürfen hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen: Die Abwassergebühren hängen von zahlreichen Faktoren ab: Dazu zählen die demografische Entwicklung in den einzelnen Regionen sowie die örtlich unterschiedlich notwendigen Anforderungen an die Reinigung von Abwasser. Diese sind zum Beispiel vom Grad der industriellen Struktur einer Region, die Art der Landwirtschaft, geologischen Gegebenheiten sowie der Gewässerbewirtschaftungsstruktur abhängig.“

Ansprechpartner

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum