Drucken

Personalie:

Henning R. Deters ist neuer BDEW-Vizepräsident Wasser/Abwasser

Der BDEW-Vorstand hat am Dienstagabend Henning R. Deters einstimmig zum neuen BDEW-Vizepräsidenten Wasser/Abwasser gewählt. Der 52-jährige Diplom-Kaufmann ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender der GELSENWASSER AG. Er folgt in dieser Position auf Nathalie Leroy, Sprecherin der Geschäftsführung von HAMBURG WASSER.

Henning R. Deters: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe als BDEW-Vizepräsident Wasser/Abwasser und danke den BDEW-Mitgliedsunternehmen für das Vertrauen, das sie in mich setzen. Die Wasserwirtschaft ist zurzeit mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Dazu gehören insbesondere die Folgen des Klimawandels für die Wasserver- und die Abwasserentsorgung, die Einträge von Spurenstoffen in die Gewässer sowie die Nitratverschmutzung des Grundwassers in vielen Regionen. Diesen Herausforderungen wollen wir als Wasserwirtschaft bestmöglich begegnen, um die Wasserqualität zu schützen und die Trinkwasserversorgung langfristig in der gewohnten Spitzen-Qualität sicherzustellen. Darüber hinaus wollen wir die Digitalisierung, zum Beispiel durch den Einsatz von Funkwasserzählern, weiter voranbringen.“

BDEW-Präsidentin Marie-Luise Wolff: „Ich gratuliere Henning R. Deters zu seiner Wahl als BDEW-Vizepräsident Wasser/Abwasser und freue mich auf unsere Zusammenarbeit im BDEW-Präsidium. Gleichzeitig danke ich Nathalie Leroy für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz in dieser Position.  Dafür gebührt ihr die Anerkennung der gesamten Branche. Wir wünschen ihr alles Gute für ihre neuen beruflichen Herausforderungen.“

Ein Curriculum Vitae von Henning R. Deters finden Sie hier.

Ein Porträt-Foto finden Sie im Downloadbereich.

Ansprechpartner

Suche

Anmelden für BDEW plus