Drucken

BDEW Gutachten zu Eigenkapitalkosten für die 4. Regulierungsperiode

Empirische Analysen ergeben keinen Anlass für eine signifikante Absenkung gegenüber der 3. Regulierungsperiode

Voraussichtlich Mitte Juli 2021 wird die Bundesnetzagentur (BNetzA) mit der Konsultation des zukünftigen Eigenkapitalkostensatzes für Strom- und Gasnetzbetreiber starten. In Vorbereitung darauf hat der BDEW zwei Gutachten beauftragt (NERA Economic und ValueTrust), die die Gutachten der BNetzA inhaltlich spiegeln und nun vorliegen. In einer Gesamtbetrachtung sprechen die Ergebnisse nicht für einen Wert der festzulegenden Eigenkapitalkosten, der unter der Festlegung der BNetzA für die 3. Regulierungsperiode liegt. 

Suche

Anmelden für BDEW plus