Drucken

BDEW-Stellungnahme zum Festlegungsverfahren der BNetzA zur "bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung" (BK6-19-142)

Die BNetzA hat am 24. Mai 2019 ein Festlegungsverfahren vornehmlich zur Verlängerung der Umsetzungsfrist der "bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung" (BNK) eröffnet

Der BDEW sieht die bis zum 30. Juni 2020 laufende Frist zur Umsetzung der Vorgaben von § 9 Abs. 8 EEG 2017 gegenwärtig als deutlich zu kurz an und hält eine vorläufige Verlängerung um mindestens zwei Jahre für notwendig.

Eine eventuell weitere Verlängerung der Frist könnte erforderlich werden, wenn der zeitliche Aufwand der Umsetzung absehbar ist.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum