Drucken

BDEW-Stellungnahme zum Votumsverfahren 2019/38 der Clearingstelle EEG|KWKG

"EEG-Umlage bei PV-Speicherkombination im Falle einer temporären Netztrennung"

In dem Votumsverfahren der Clearingstelle EEG|KWKG ist zu entscheiden, ob und für welche innerhalb eines Hausnetzes verbrauchte Strommengen bei einem PV-Speicher-Konzept die EEG-Umlage aufgrund "Inselnetzes" entfällt (§ 61a Nr. 2 EEG 2017). Der BDEW sieht in seiner Stellungnahme für alle relevanten Verbrauchsmengen eine EEG-Umlagepflicht von 40 Prozent, wobei dem Eigenversorger die Saldierungsmöglichkeit des § 61l Abs. 1 EEG 2017 offensteht.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum