Drucken

EU-Rahmen für erneuerbare und dekarbonisierte Gase

Der BDEW unterstützt das Ziel der EU-Klimaneutralität bis 2050. Voraussetzung dafür sind Rahmenbedingungen wie Sozialverträglichkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit der Energieversorgung – gerade mit Blick auf eine Erhöhung der Klimaschutzziele für 2030. Erneuerbare und dekarbonisierte Gase sind ein wesentlicher Baustein, um diese Ziele zu erreichen. Dafür sind bereits heute zentrale Weichenstellungen im Rahmen des „European Green Deal“ und in der für Juni 2020 angekündigten „Smart Sector Integration“ zu leisten.

Suche

Anmelden für BDEW plus