Drucken

Stellungnahme zur BMWI-BSI-Roadmap

Die Roadmap beinhaltet Zeitpläne und Entwicklungsschritte für den Einsatz und die Weiterentwicklung von Smart Meter Gateways in den Bereichen Sub-Metering, Smart Grid, Smart Mobility und Smart Home.

Auf Grundlage des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) beschreiben BMWi und BSI darin Grundsätze und Prozesse für die weitere Standardisierung der Digitalisierung der Energiewende. Der vergleichsweise sichere Datenkommunikationskanal der Smart Meter Gateways soll dabei als Basis für weitere Anwendungen und als Kanal in die Haushalte der Endkunden dienen. Zu den Anwendungen gehört perspektivisch auch die (netzdienliche) Steuerung von EEG- und KWK- Anlagen, § 14a-EnWG-Anlagen und privaten Ladesäulen (E-Mobilität).

Die Stellungnahme des BDEW beinhaltet eine fachliche Bewertung der vorliegenden Roadmap und wurde wertschöpfungsübergreifend erarbeitet . Es wird insbesondere auf die Aspekte unrealistische Zeitpläne der Behörden, Konsequenzen der und Anforderungen an die interoperable Geräteentwicklung, Abbildung von Steuerbarkeit, Bestandsschutz für Ladeinfrastruktur sowie auf die Notwendigkeit von transparenten Beteiligungsstrukturen bei den Entwicklungen der Standards eingegangen und entsprechende Forderungen aufgestellt.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum