Drucken

Stellungnahme zum Messwertverarbeitungskonzept Strom

BSI TR-03109-1

Konzept der Messwertverarbeitung im Smart-Meter-Gateway für das Zielmodell der Marktkommunikation (Strom)

Das vorliegende Dokument zum Messwertverarbeitungskonzept (Strom) beschreibt das Grobkonzept für die interoperabel auszugestaltende Messwertverarbeitung Strom der Gerätegeneration G2 des Smart-Meter-Gateways (SMGW).  Das Konzept soll dazu dienen, Funktionen und Funktionsabläufe im SMGW, die in Abhängigkeit zur Marktkommunikation im deutschen Energiemarkt stehen, zu beschreiben. Hierdurch soll eine parallele Entwicklung der Prozessbeschreibungen für die Marktkommunikation im Zielmodell einerseits und für die Weiterentwicklung der BSI TR-03109-1 v1.1 andererseits ermöglicht werden.

Der BDEW begrüßt die vorliegende Entwurfsfassung des Messwertverarbeitungskonzept; diese dokumentiert den in mehreren Workshops erarbeiteten Kompromiss. Der BDEW regt im Rahmen seiner Kurz-Stellungnahme daher lediglich eine textliche Präzisierung an.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum