Drucken

Charta von Eurelectric zur Europawahl 2019

Eurelectric, der europäische Dachverband der Stromwirtschaft, hat zur Europawahl 2019 die wichtigsten Erfolge Europas aufbereitet und Herausforderungen für die kommenden fünf Jahre formuliert.

blaue Dioden

© asharkyu/shutterstock

Europa besitzt einen funktionierenden Binnenmarkt für Strom und Gas und ist weltweit führend beim Klimaschutz. Seine Politik gehört zu den fortschrittlichsten und gewährleistet einen wirksamen Schutz der Interessen der Bürger - sowohl als Bürger als auch als Verbraucher. Die jüngsten Erfolge sind zahlreich, in der Charta können Sie die wichtigsten nachlesen.

In den nächsten fünf Jahren steht die EU auch in Sachen Energie vor großen Herausforderungen: Langfristige Klimaziele, sozialverträglicher Umbau der Energieerzeugung, verlässliche Investitionsbedingungen, Verringerung der staatlichen Abgaben und Umlagen, zukünftige Ausrichtung der europäischen Industrie im internationalen Wettbewerb. Nur eine starke und geeinte EU wird in der Lage sein, die dringlichsten Herausforderungen zu meistern, vor denen die Gesellschaft steht, vor allem bei Klimawandel, Versorgungssicherheit und einer gerecht ausgestalteten Energiewende.



Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum