Drucken

Förderaufruf Digitalisierung der Energiewende

Mit dem 7. Energieforschungsprogramm hatte die Bundesregierung im vergangenen Jahr die Schlüsselrolle der Digitalisierung für die Modernisierung des Energiesystems deutlich gemacht.  Das BMWi hat nun in einem separaten Förderaufruf explizit Forschungsvorhaben mit übergeordnetem Charakter im Kontext der Digitalisierung der Energiewende adressiert.

Dabei geht es um Vorhaben, die sich nicht auf einen einzelnen Technologiebereich reduzieren lassen und deren Lösungen in transdisziplinärer Zusammenarbeit entstehen.

Die Einreichungsfrist für Projektskizzen im zweistufigen Verfahren ist der 15. März 2019. Ansprechpartner ist PtJ Projektträger Jülich.

Weitere Informationen zum Förderaufruf finden Sie online hier.

In der Förderbekanntmachung vom 1. Oktober 2018 wurden bereits viele Digitalisierungsthemen für die Projektförderung konkretisiert.

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum