Drucken

Robert Habeck hat für den BDEW Kongress 2023 zugesagt

Die ersten Themen stehen fest. Alle wichtigen Infos zusammengefasst in der ersten Ausgabe unseres Kongress-Flyers. 

None

© BDEW

Allmählich füllt sich das Programm des BDEW Kongress 2023. Wir freuen uns sehr, mit dem Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Dr. Robert Habeck, über die aktuelle Energiekrise und die weitere Entwicklung des Marktdesigns zu sprechen. Weitere hochkarätige Referentinnen und Referenten sind bereits in Anfrage.

Ganz im Sinne der Versorgungssicherheit werden wir im Plenum unter anderem darüber sprechen, wie wir im Hinblick auf die Gasversorgung das Spannungsfeld zwischen Krisenbewältigung und Transformation lösen, welche Rolle Grundversorgern zukommt und welche Potentiale im Ausbau von Erneuerbaren Energien sowie dem Hochlauf einer Wasserstoffwirtschaft stecken, denn Wir sichern Energie.

Alle Informationen können Sie der ersten Ausgabe unseres Kongress-Flyers im neuen Design entnehmen. Seien Sie als Teilnehmer, in der Ausstellung oder auf der Bühne am 14. und 15. Juni in der STATION-Berlin dabei und diskutieren Sie über aktuelle Themen, die die Energiewirtschaft bewegt: Sichern Sie sich jetzt ihr Ticket.

Kontakt
Silvia Kemp
Leitung BDEW-Veranstaltungsmanagement
Geschäftsführung BDEW Kongress GmbH
+49 30 300199-1166
silvia.kemp@bdew.de

Weitere Ansprechpartnerinnen finden Sie auf der Kongress-Website.

Suche

Anmelden für BDEW plus