Drucken

Virtuelle Themensession: Energie- & Wohnungswirtschaft als Partner

Mit innovativen Geschäftsmodellen Potenziale nutzen - am 2. September, 15.00-16.00 Uhr

None

© Shutterstock

Kooperationen der Energiewirtschaft mit anderen Branchen sind für den Erfolg der Energiewende von großer Bedeutung. Vor allem bei Kooperationen mit der Wohnungswirtschaft bieten sich große Potenziale: Nach einer aktuellen Umfrage wollen zwei Drittel der befragten BDEW-Mitglieder ihr Angebot für die Wohnungswirtschaft in den nächsten zwei Jahren ausbauen.

Vermarktung von Energieeffizienz-Dienstleistungen, Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität oder digitale Abrechnungsmodelle sind Ansatzpunkte für Produkte und gemeinsame Projekte über die wir mit Ihnen im Rahmen dieser virtuellen Themensession sprechen möchten. 

Schwerpunkte der Themensession:

  • CO2-Reduzierung in der Wohnungswirtschaft
  • Kunde, Wettbewerber oder Partner? Energiedienstleistungen gemeinsam nutzen
  • Gemeinsame Quartierslösungen gestalten: Konkrete Partnerschaften vor Ort
  • Neue Geschäftsfelder: Wie beide Branchen durch Synergieeffekte profitieren 

Diese Themen wollen wir im Rahmen der virtuellen Themensession „Energie- und Wohnungswirtschaft als Partner – Mit innovativen Geschäftsmodellen Potenziale nutzen“ gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Dazu werden ausgewählte Ergebnisse der aktuellen Stadtwerkestudie 2020 vorgestellt, die sich in diesem Jahr insbesondere der Zusammenarbeit zwischen Energie- und Wohnungswirtschaft widmet. 

Die virtuelle Veranstaltung findet am 2. September von 15.00 – 16.00 Uhr statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über Kooperationspotenziale rund um die Energie- und Wohnungswirtschaft. Weitere Einzelheiten und Anmeldeinformationen finden Sie auf der Website zum BDEW-Kongress 2020.


Alle aktuellen BDEW-News bequem per Mail erhalten? 

Dann abonnieren Sie den BDEW-Newsletter. Täglich oder wöchentlich zu den für Sie wichtigen Themen – Sie entscheiden.

ZUR ANMELDUNG


Suche

Anmelden für BDEW plus