Drucken

Weiterführende Links zum Corona-Virus

Von Maßnahmen zur Hilfe der Wirtschaft über Datenschutz bis Fragen zur Trinkwasserqualität: Hier finden Unternehmen Ansprechpartner

None

© Shutterstock

In der aktuellen Corona-Pandemie stellen sich Unternehmen wie auch Privatpersonen unterschiedlichste Fragen. Der BDEW hat eine Liste verschiedener Ansprechpartner und Institutionen zu mehreren Themengebieten erstellt. 

Allgemeine Informationen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) stellt auf seiner Website weitreichende Informationen zum neuartigen Corona-Virus bereit, unter anderem einen FAQ und eine aktuelle Risikobewertung für Deutschland.

Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat für Bürgerinnen und Bürger aktuelle Informationen zusammengestellt.

Das Bundesgesundheitsministerium hat eine Sonderseite mit neuen Entwicklungen, Zahlen und Fakten eingerichtet.

Die Seite der Bundesregierung informiert über politische Entscheidungen zum Corona-Virus.

Über die weltweite Situation informiert die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) informiert zu Maßnahmen und Änderungen im Verkehrsbereich.

Das Auswärtige Amt liefert Informationen für Reisende und zur Rückholung von deutschen Staatsbürgern aus dem Ausland.


Informationen für Versorgungsunternehmen

Eichbehörden verlängern Frist: Turnusmäßiger Zählerwechsel und Stichprobenverfahren


Informationen zum Trinkwasser

Informationen zu Trinkwasser und Corona hat das Umweltbundesamt auf seiner Internet-Seite bereitgestellt.

Die Stellungnahme des Umweltbundesamtes „Trinkwasser und Coronavirus SARS-CoV-2 — Übertragung unwahrscheinlich“ steht hier zum Download bereit.


Informationen für die Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS)

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat Handlungsempfehlungen für Betreiber Kritischer Infrastrukturen erstellt. Die lagebezogen aktualisierten Informationen sind hier abrufbar.

Außerdem liefert die Behörde ein Handbuch zur betrieblichen Pandemieplanung.


Informationen zu Unterstützung der Wirtschaft

Informationen zur Unterstützung der Wirtschaft stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Verfügung.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat unter der Rufnummer 030 18615-1515 eine Hotline eingerichtet, unter der Experten von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr die Coronavirus-Fragen von Unternehmern beantworten.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat zudem ein Maßnahmenprogramm zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus bereitgestellt. 

Die Bundespolizei bietet die Bescheinigung für Grenzgänger zum Download an.


Informationen zu Lebensmittelvorräten

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt auch unabhängig vom Corona-Virus, einen Vorrat an Trinkwasser, Lebensmitteln und weiteren wichtigen Gütern für einen Zeitraum von zehn Tagen zu bevorraten. Eine entsprechende Auflistung hat das Bundesamt auf seiner Homepage bereitgestellt.


Informationen zum Datenschutz

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit informiert zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Arbeitgeber und Dienstherren in Zeiten der Corona-Pandemie.

Maßnahmen zur Prävention des Corona-Virus können auch Fragen des Datenschutzes aufwerfen. Dieser Artikel gibt erste Antworten.

Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit hat eine Linkliste zu Datenschutz und Corona erstellt. 

Weitere Artikelempfehlungen

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum