Drucken

BDEW-Strompreisanalyse Mai 2018

Die BDEW-Strompreisanalyse zeigt die aktuelle Entwicklung der Strompreise in Deutschland.

Darin wird die Preisentwicklung für Haushaltskunden sowie das Preisniveau für Industriekunden dargestellt und die enthaltenen Steuern, Abgaben und Umlagen detailliert beschrieben. Zudem liefert die Analyse zahlreiche Zusatzinformationen zu aktuellen Marktentwicklungen.

Die Strompreise für Haushaltskunden sind im bisherigen Jahresverlauf 2018 im Durchschnitt geringfügig um 0,5 Prozent gegenüber 2017 gestiegen. Steuern, Abgaben und Umlagen sind 2018 geringfügig zurückgegangen, mit einem Anteil am Gesamtpreis von 54 Prozent aber weiterhin der größte Posten auf der Stromrechnung. Die Netzentgelte sind im Durchschnitt ebenfalls rückläufig, die Kosten für Beschaffung und Vertrieb hingegen haben sich aufgrund gestiegener Großhandelspreise erhöht.

Darüber hinaus zeigt die BDEW-Strompreisanalyse aktuelle Marktentwicklungen, liefert Angaben zur Anbietervielfalt und zum Wechselverhalten sowie Informationen zu Entlastungsregelungen für die Industrie beim Strompreis. Die BDEW-Strompreisanalyse wird regelmäßig aktualisiert und veröffentlicht.

Der BDEW fertigt zudem regelmäßig eine Gaspreisanalyse an.

Weitere Inhalte aus dieser Kategorie

Suche

Anmelden für BDEW plus

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen | Impressum