Drucken

BDEW-Strompreisanalyse Jahresbeginn 2023

Die BDEW-Strompreisanalyse zeigt die aktuelle Entwicklung der Strompreise in Deutschland.

None

© Claudio Zaccherini / Shutterstock

Darin wird die Preisentwicklung für Haushaltskunden sowie das Preisniveau für Industriekunden dargestellt und die enthaltenen Steuern, Abgaben und Umlagen detailliert beschrieben. Die dargestellten Preise bilden den Durchschnitt der verfügbaren Tarife für Strom für den jeweiligen Zeitraum ab. Zudem liefert die Analyse zahlreiche Zusatzinformationen zu aktuellen Marktentwicklungen.

Die Dokumente stehen weiter unten zum Download zur Verfügung.

Haushalte: So hat sich der Strompreis in Deutschland entwickelt

Der durchschnittliche Strompreis für Haushalte liegt zu Jahresbeginn 2023 um 20 Prozent höher als im 2. Halbjahr 2022 und beträgt nun durchschnittlich 48,12 ct/kWh (2. Hj. 2022: 40,07 ct/kWh; Grundpreis anteilig für einen Verbrauch von 3.500 kWh/a enthalten).

Ein wichtiger Grund für diese Entwicklung: Die Kosten für Beschaffung und Vertrieb sind zu Jahresbeginn 2023 aufgrund der im vergangenen Jahr stark  angestiegenen Energiepreise im Großhandel und langfristiger Beschaffung im Voraus bei Haushaltstarifen durchschnittlich um nochmals 25 Prozent gestiegen (+5,2 ct/kWh) gegenüber dem 2. Halbjahr 2022.

Sinkende Kosten bei Steuern und Umlagen

Der Anteil von Steuern, Abgaben und Umlagen am Haushaltsstrompreis ist zu Jahresbeginn 2023 auf 26 Prozent gesunken (2. Hj. 2022: 28 Prozent). Der Anteil der Netzentgelte beträgt 20 Prozent, Beschaffung und Vertrieb haben einen Anteil von 54 Prozent


Strompreis in der Industrie

Der durchschnittliche Strompreis für kleine bis mittlere Industriebetriebe (ohne Stromsteuer) für Neuabschlüsse ist zu Jahresbeginn 2023 gegenüber dem 2. Hj. 2022 um 26 Prozent bzw. 13,3 ct/kWh gesunken.

Darüber hinaus zeigt die BDEW-Strompreisanalyse aktuelle Marktentwicklungen, liefert Angaben zur Anbietervielfalt und zum Wechselverhalten sowie Informationen zu Entlastungsregelungen für die Industrie beim Strompreis. Die BDEW-Strompreisanalyse wird regelmäßig aktualisiert und veröffentlicht.

Der BDEW fertigt zudem regelmäßig eine Gaspreisanalyse an.


Für BDEW-Mitgliedsunternehmen (Log-in erforderlich) steht die Strompreisanalyse auch als PowerPoint-Version zur Verfügung. Sie finden das Dokument hier zum Download (grauer Kasten rechts – „Empfohlene Inhalte“).

Suche