Drucken

Stellungnahme zum BMWK/BMWSB-Konzeptpapier über die Umsetzung einer 65-Prozent-EE-Heizung

BDEW fordert Umsetzung ohne Vorfestlegungen für Gebäudeeigentümer

Das Konzeptpapier beinhaltet eine im Vergleich zum aktuellen GEG massive Ausweitung der Nutzung Erneuerbarer Energien im Gebäudesektor – bundesweit erstmals auch für Wärmeerzeuger in Bestandsgebäuden. Aus Sicht des BDEW ein wichtiger Schritt für die Klimazielerreichung 2030. Um das von BMWK und BMWSB kommunizierte Ziel einer schnellen und unbürokratischen Umsetzung zu ermöglichen, spricht sich der BDEW in seiner Stellungnahme für die ausschließliche Umsetzung der ersten der beiden vorgeschlagenen Varianten im Konzeptpapier aus, welche dem Investor die im Markt umsetzbaren Erfüllungsoptionen frei zur Auswahl stellt.

Suche

Anmelden für BDEW plus