20.5.2020
15:30 Uhr
BDEW,
Webinar online
TERMIN EINTRAGEN
Drucken

Redispatch 2.0: Betriebliche Umsetzung beim Netzbetreiber (Teil 2)

BDEW-Webinar vom 20.05.2020: Teil 2/3 zum Thema: Redispatch 2.0 – Wo stehen wir?

None

©

Netzbetreiber müssen bis zum 1. Oktober 2021 neue Vorgaben für das Management von Netzengpässen umsetzen. So sieht es das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) vor, das am 13. Mai 2019 in Kraft getreten ist.

Um die gesetzlichen Regelungen des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes (NABEG) umzusetzen, braucht die Branche ein einheitliches Verständnis zu den neuen Rollen, Verantwortlichkeiten und Prozessen.

Der BDEW erarbeitet in seinem Projekt Redispatch 2.0 Konzepte zur koordinierten Nutzung von Redispatch-Potentialen für das Netzpassmanagement. Das Projekt definiert den notwendigen Datenbedarf für alle betroffenen Marktrollen und beschreibt die dazugehörigen Datenaustauschprozesse. Darüber hinaus entwickelt der BDEW Modelle für Bilanzierungs- und Abrechnungsmodalitäten.

Redispatch 2.0: Betriebliche Umsetzung beim Netzbetreiber (Teil 2)

Im zweiten Webinar geht es um die betriebliche Umsetzung beim Netzbetreiber mit dem Ziel, über die künftigen Anforderungen im Rahmen der Netzbetreiberkoordinierung zu informieren und einen realistischen Zeitplan für die Implementierung aufzuzeigen. Wir geben Ihnen:

  • Implementierungshilfen und Best-Practice-Beispiele,
  • Eine Roadmap: Was muss bis wann getan werden.


Weitere Vortragende

Andreas Ernst, innogy SE
Johannes Thies, Amprion GmbH
Ulrich Häußler, Bayernwerk Netz GmbH

BDEW Mitgliedsunternehmen haben über den BDEW-Plus-Bereich die Möglichkeit, sich die Aufzeichnung des Webinars und die Präsentationsfolienhier hier anzusehen (Log-in erforderlich).


Zum 3. Teil des BDEW-Webinars Redispatch 2.0

Suche

Anmelden für BDEW plus